Lünschermannsweg, revisited

Lünschermannsweg

Reloaded: Wieso fotografiere ich lasse ich eigentlich immer dasselbe Motiv – wie hier (24.10.2014), hier (Juli 2012) und hier (März 2012) und hier (November 2011) und hier (Juli 2011) fotografieren? Usw.

Kommentare

3 Kommentare zu “Lünschermannsweg, revisited”

  1. ... der Trittbrettschreiber am Oktober 29th, 2014 4:48 am
  2. Susi am Oktober 29th, 2014 6:14 am

    Weil du erinnerst, da eine superschöne Murmel als kleiner Junge verloren zu haben ?

  3. Vom Hellweg zum Hixterwald : Burks' Blog am Oktober 22nd, 2015 8:55 pm

    […] Lünschermannsweg (unten) an der ehemaligen Hengser Straße. Ein Foto ist Pflicht, wie schon wie hier (Oktober 2014), hier (24.10.2014), hier (Juli 2012) und hier (März 2012) und hier (November 2011) […]

Schreibe einen Kommentar