Granby Street

granby streeet St. George's

Granby Street in St. George’s, der Hauptstadt Grenadas, (Kleine Antillen) während der Revolution. Ich musste ein bisschen suchen, weil ich vergessen hatte, wo ich das im März 1982 fotografiert hatte. In Grenada ist Linksverkehr, was aber bei Einbahnstraßen nicht weiterhilft bei der Frage, ob ich das Dia eventuell seitenverkehrt eingescannt hatte. Bei Getty Images fand ich dann dieselbe Perspektive.

Punch und Mai Tai an Pier und Fort

St._George's

Am Hafen von St. George’s, der Hauptstadt Grenadas, (Kleine Antillen) während der Revolution 1982.

Aus meinem Reisetagebuch, März 1982:
Wir feiern die sechs Monate Reisedauer am Turtle Bay, trinken Planters Punch, essen Callaloo-Soup und Dolfin. Der Kellner erstaunt durch seine Höflichkeit und eigene Vorschläge, ebenso wie die Kellnerin in Carengi’s Eis-Restaurant, wo wir Schokoladeneis und Mai Tai mit Blick auf den Hafen genießen. In der Dunkelheit wanken wir “nach Hause“.

Der Hafen wird erst richtig schön, wenn die vielen bunten, teilweise recht großen Holzschiffe anlanden und ihre Güter entladen. Segelschiffe! Das Wasser im Hafen ist so klar, dass man die Fische herumschwimmen sieht.

Fort George (Foto unten links am Bildrand, oberhalb des Hafens) ist jetzt Hauptquartier der People’s Revolutionary Army. Eine grimmige uniformierte Lady verwehrt Eintritt und Fotos…

St. George's

Grand Anse, revisited

grand anse

Grand Anse Beach mit Blick auf die Hauptstadt St. George’s, fotografiert in Grenada (Kleine Antillen), während der leider fast vergessenen Revolution 1982.

Aus meinem Reisetagebuch, März 1982:
Wir halten uns zur Entspannung oft an der Grand Anse auf, ca. 3/4 Stunde Fußmarsch. Nicht besonderes, aber feiner Sand, keinen hohe Wellen und fast menschenleer bis auf die unvermeidbaren Händler und [unleserlich], die Obst verkauft. Wir sehen eine Frau, die eine riesige Axt auf dem Kopf balanciert. Die Leute sind ausnehmend freundlich, allerdings abseits von St. George´s glotzen sie uns an wie überall.

Run through the Jungle

jungle

Dschungel im Landesinneren von Grenada (Kleine Antillen), fotografiert während der leider fast vergessenen Revolution 1982.

Karibische Agitprop oder: Revo stay up

grenada agitprop

Gesehen und fotografiert auf Grenada (Kleine Antillen) während der leider fast vergessenen Revolution 1982. Auf dem großen Schild steht: EVERY WORKER A LEARNER, rechts unten Revo stay up, das kleine Schild wirbt für Bier aus Trinidad.

Bestattungen und anderes

grand mal bay

Gesehen und fotografiert auf Grenada (Kleine Antillen) während der leider fast vergessenen Revolution 1982. Dort wohnte ich in Grand Mal in einem eigenen Haus direkt am Meer.

Markttag in St. George’s

schildkröten

Der Markt von St. George’s, der Hauptstadt Grenadas, (Kleine Antillen) während der Revolution 1982.

I wish I were not here

Grenadacordillera blanca

Ich hatte mir überlegt, wo ich Neujahr gern sein möchte (Reprint von 2011)- Mir fielen zwei gegensätzliche Orte spontan ein, ein Strand im Norden Grenadas und die Cordillera Blanca im Norden Perus.

Ich wünsche allen geneigten Leserinnen und wohlwollenden Lesern ein gutes neue Jahr! Ich feiere nicht, sondern gehe gleich ins Bett, weil ich um 5.20 Uhr aufstehen und arbeiten muss.

Coconuts of Grenville

kokosnüsse

Bei Grenville auf Grenada während der Revolution 1982.

Caribbean feeling

St. George's

Der Hafen von St. George’s, der Hauptstadt Grenadas, (Kleine Antillen) während der Revolution 1982.

People’s Revolutionary Rum

St. George's

Da sitze ich (den Rum vor mir kann man nicht sehen) im Hafen von St. George’s, der Hauptstadt Grenadas, (Kleine Antillen) während der Revolution 1982.

Uns wurde erzählt, dass das Restaurant vorher dem gestürzten Diktator Eric Gairy gehört haben soll. Die Revolutionäre des New Jewel Movement hatten es enteignet.

Die spätere Konterrevolution in Grenada ist an Tragik nicht zu überbieten. “Ein stalinistischer Putsch und die nachfolgende US-Intervention zerstörten große Hoffnungen und hinterließen eine politische Wüste.”

St. George’s, revisited

St. George's

Blick auf St. George’s, die Hauptstadt Grenadas, (Kleine Antillen) während der Revolution 1982.

“St George’s, the island’s capital, has the most beautiful harbour in the Caribbean”. Well said, dude.

Bananensegler

bananensegler

Im Hafen von St. George’s, der Hauptstadt Grenadas, (Kleine Antillen) während der Revolution 1982.

St. George’s

talking

Blick auf St. George’s, die Hauptstadt Grenadas, (Kleine Antillen) während der Revolution 1982.

Free Grenada, revisited

Grenada

Da sitze ich am Strand des Atlantischen Ozeans an der Grenville Bay in Grenada (Kleine Antillen) während der Revolution 1982. Gewohnt habe ich in den zwei Wochen übrigens in Grand Mal in einem eigenen Haus direkt am Meer (vgl. “Women committed“, spiggel.de 02.03.2006, Foto 2. Reihe von oben rechts).

Gossiping

talking

Fotografiert in Grenada (Kleine Antillen) während der leider fast vergessenen Revolution 1982.

Muskatnuss

Muskatnuss

Fotografiert in Grenada (Kleine Antillen) während der leider fast vergessenen Revolution 1982.

Gran Mal Bay

Grand Mal BayGrand Mal BayGrand Mal BayGrand Mal BayGrand Mal BayGrand Mal Bay

Gesehen und fotografiert auf Grenada (Kleine Antillen) während der leider fast vergessenen Revolution 1982.

Das oberste Bild zeigt die Bucht Grand Mal Bay, nördlich der Hauptstadt St. Georges. Das Haus (Foto darunter) hatten wir von Privatleuten gemietet – es war spottbillig und lag direkt am Meer, auf halbem Weg zur Grand Mal Bay. (Man beachte das Haustier der Spaziergänger!) Der Abendhimmel war eigentlich immer genau so…

Keep left!

keep left

Gesehen und fotografiert in Grenada (Kleine Antillen) während der leider fast vergessenen Revolution 1982. Die US-Amerikaner natürlich sind einmarschiert.

St. George’s

St. George

Der innere Hafen von St. George’s, der Hauptstadt Grenadas, (Kleine Antillen) während der Revolution 1982.

image_pdfimage_print

Older entries