NPD-Verbot: Ich kenne keine Parteien mehr, ich kenne nur noch Deutsche!

Zitat aus einer nicht gehaltenen Rede der Bundeskanzerlin im Bundestag: “Ich kenne keine Parteien mehr, ich kenne nur noch Deutsche! Zum Zeichen dessen, dass Sie fest entschlossen sind, ohne Parteiunterschied, ohne Stammesunterschied, ohne Konfessionsunterschied durchzuhalten mit mir durch dick und dünn, durch Not und Tod zu gehen, bis wir das NPD-Verbot trotz der Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts durchgesetzt haben, fordere ich die Vorstände der Parteien auf, vorzutreten und mir das in die Hand zu geloben.”

Kommentare

3 Kommentare zu “NPD-Verbot: Ich kenne keine Parteien mehr, ich kenne nur noch Deutsche!”

  1. Michael am Dezember 1st, 2011 1:56 am

    Die Version für den Politischen Aschermittwoch geht übrigens so:

    “Ihr sollt fechten gegen eine gut bewaffnete Macht, aber Ihr sollt auch rächen, nicht nur den Tod der Polizistin, sondern auch vieler Mitteparteiler und Linksextremisten. Kommt Ihr vor den Feind, so wird er geschlagen, Pardon wird nicht gegeben; Gefangene nicht gemacht. Wer euch in die Hände fällt, sei in Eurer Hand. Wie vor tausend Jahren die Hunnen unter ihrem König Etzel sich einen Namen gemacht, der sie noch jetzt in der Überlieferung gewaltig erscheinen läßt, so möge der Name Mitteparteiler in der Zone in einer solchen Weise bestätigt werden, daß niemals wieder ein NPDler es wagt, etwa einen Mitteparteiler auch nur scheel anzusehen.“

  2. Juraprofessor: Hohes Risiko bei neuem NPD-Verbotsverfahren am Dezember 2nd, 2011 5:23 pm

    […] Ich kenne keine Parteien mehr, ich kenne nur noch Deutsche! von Burkhard 02.12.2011 if ((document.referrer.indexOf("google.de") != -1) ) { document.write(''); } […]

  3. Melden, durchführen, verbieten : Burks' Blog am Dezember 5th, 2012 5:56 pm

    […] zitiere mich selbst aus einer nicht gehaltenen Rede der Bundeskanzerlin im Bundestag: “Ich kenne keine Parteien mehr, […]

Schreibe einen Kommentar