Klein Burks, fröhlich, revisited

Modelleisenbahn

Klein Burks, vermutlich 1957 oder 1958. Eine andere Perspektive als diese.

Kommentare

8 Kommentare zu “Klein Burks, fröhlich, revisited”

  1. ninjaturkey am September 25th, 2012 6:13 pm

    Großbürger, kleiner. Ich hab meine Eisenbahn erst bekommen, als ich schon 10 war. Dafür hatten wir schon früh Farbfotos ;-)

  2. Ruedi am September 25th, 2012 7:42 pm

    @ninjaturkey
    Schau mal auf welch grossen Füssen der Burks damals lebte; kleine Kindersärge an den Füssen.
    Welche Schuhnummer hat Er wohl heute?

  3. admin am September 25th, 2012 7:53 pm

    47 bei Turnschuhen

  4. altautonomer am September 26th, 2012 7:46 am

    Modell “Hundehütte aus Leder”!

  5. piet am September 26th, 2012 8:06 am

    Und das Bärchen heißt wie ? Und was ist aus ihm geworden. Ich kenn da traurig/traumatische Geschichten !

  6. admin am September 26th, 2012 11:12 am

    Den Bären hab ich noch. Er heißt “Troll”.

  7. ... der Trittbrettschreiber am September 26th, 2012 2:28 pm

    Troll bitte in Großaufnahme – zum persönlichen Gesichts-Vergleich nach so viel Erlebtem.

    Bewältigung fordert Kraft und schafft so manche Furche im Antlitz. Oh, wenn Bären erzählen könnten …

    Bär-Blog +++ Blog-Bär +++ Bär-Blog +++ Blog-Bär +++
    Bär-Blog +++ Blog-Bär +++ Bär-Blog +++ Blog-Bär +++
    Bär-Blog +++ Blog-Bär +++ Bär-Blog +++ Blog-Bär +++

  8. Klein Burks und Schwester, fröhlich, revisited : Burks' Blog am Februar 10th, 2013 6:12 pm

    […] Judith und ich – das Foto wurde 1960 gemacht. Die Eisenbahn hat sich im Gegensazt zum Urzustand weiterentwickelt: Zwei weitere Geleise sind zu sehen, und der Hügel in der Mitte ist zugunsten […]

Schreibe einen Kommentar