#vereinsmeierei [Update]

djv jvbbdjv jvbb

DJV Berlin und JVBB in Berlin fusionieren nach 15 Jahren Trennung. Gespannte Erwartung bei der gemeinsamen Mitgliederversammlung. Ein neuer Vorstand wird gewählt. #djvjvbbfusion #vereinsmeierei #djv #djvberlin #jvbb #journalisten

[Update] Zu Stellvertretern des Vorsitzenden wurden Anne Jacobs und Bernd Lammel gewählt.

Zum Schatzmeister wurde Klaus Enderle (Personalrat Deutsche Welle) gewählt. Besitzer im Vorstand sind Negim Bekam (eine junge Journalistin aus Persien), die Fotografin Nina Zimmermann , Jens Schrader und Andreas Oppermann.

Schriftführer ist Christoph Nitz.

Der DJV Berlin war bis jetzt nicht in der Lage, die Ergebnisse auf seiner Website zu veröffentlichen. Ich musste das selbst recherchieren. Wie ich die Gemengelage kenne, werden auch, wenn das der Fall sein wird, keine Links gesetzt werden, damit der interessierte Leser sich informieren könnte. Aber manchmal geschehen nich Zeichen und Wunder…

Vgl. auch das Recherchegruppe-Blog.

Kommentare

2 Kommentare zu “#vereinsmeierei [Update]”

  1. Martin Däniken am Januar 13th, 2020 12:43 pm

    Wie immer die Frage wieviel Kungelei und Postenpoker dazu nötig war…
    oder fast nicht vorstellbar-gings ohne?
    Und wann wird das ganze wieder auseinanderbrechen, weil ein paar Egos befriedigt werden müssen,aber man der Öffentlichkeit sagt, die Beürfnisse der Mitglieder des einen Verbandes wurden gröblischst missachtet?!

  2. Michael R. am Januar 16th, 2020 8:32 am

    Das mit der Webseite dauert halt, wenn man gründlich recherchieren muss. Bei dir stimmen ja auch nicht alle Links: https://ninazimmermann.de/biografisches/

    ;-)

Schreibe einen Kommentar