Sturm auf [bitte selbst ausfüllen][Update]

Revolution

Sturm auf Parlament in Skopje. Sturm auf Parlament in Kirgisistan. Sturm auf Parlament in Tschetschenien. Sturm auf Parlament in Hongkong. Sturm im Wasserglas in Deutschland. Sturm auf Parlament in Bagdad. Sturm auf Parlament in Belgrad. Sturm auf Parlament in Venezuela. Sturm auf Parlament in Sofia. Sturm auf Parlament in Bangkok. Sturm auf Parlament in Tiflis. Sturm auf Parlament in Luzern. Sturm auf das Parlament in Washington.

Der Schockwellenreiter hat alles schon formuliert, was nötig ist: “Lediglich die EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen betonte ihr Vertrauen in die Stärke der US-Institutionen und des US-Kapitals der US-Demokratie.

Wie Recht sie hatte: Inzwischen ist das Kapitol wieder gesichert und der DAX geht von den amerikanischen Ereignissen unbeeindruckt weiter auf Rekordjagd. Der Börse ist es nämlich scheißegal, wer in Washington den Steigbügelhalter des Kapitals (nicht des Kapitols, das darf man nicht verwechseln) macht. Und schade, daß es dieses Mal keine ominösen russischen Hacker gibt, denen man das alles in die Schuhe schieben kann.”

[Update] Fast die Hälfte der Republikaner macht Biden für den Sturm auf das Kapitol verantwortlich.

image_pdfimage_print

Kommentare

7 Kommentare zu “Sturm auf [bitte selbst ausfüllen][Update]”

  1. bentux am Januar 7th, 2021 2:44 pm

    Einfach Toll. Da stürmen ein Paar das Capitol, weil nix besseres anliegt. Muss das da in den VS langweilig sein. Für die VS sind diese wichtiger: https://youtu.be/MSvJ9SN8THE oder als Liste https://en.wikipedia.org/wiki/List_of_capitals_in_the_United_States#State_capitals
    Wir, der Rest der Welt, sollten uns mehr um unseren Krempel scheren. Gibt da so ein oder zwei Sachen. Ein Hardliner wird, in den USA, durch einen anderen Hardliner ersetzt oder soll ersetzt werden. Wer sucht sich den sowas aus? Etwa so wie hier: https://youtu.be/-8bqQ-C1PSE hört ist auch nicht viel besser an: https://usaerklaert.wordpress.com/2012/01/26/von-vorwahlen-und-castingshows/ Am dem Vortänzer können Wir auch nix ändern.
    Heute, bedeckt, feucht, fast dunkel… Bier Zeit. <:*)

  2. Klaus Krauth am Januar 7th, 2021 4:58 pm

    Hallo
    ich habe mir die Mühe gemacht. Die “Stürme” auf die Parlamente zusammenzustellen. Deine Übersicht war sehr hilfreich erfasst aber nicht alle. Ich habe eine Liste zusammengestellt, die ich dir zur Verfügung stelle.

    1 Reichstag Deutschland 13.01.1920 Demonstration (Bannmeile)
    2 russisches Parlament Moskau Russland 04.10.1993 Jelcins Panzer gegen Parlament
    3 Parlament in Quito Ecuador 31.01.2007
    4 Parlament in Bangkok Thailand 07.04.2010 Proteste gegen Regierung
    5 Parlament in sofia Bulgarien 24.07.2013 Proteste gegen Regierung
    6 Parlament in Hongkong VR China 19.11.2014 Oppositionelle stürmen Parlament
    7 Parlament in Bagdad Irak 30.04.2016
    8 Parlament in Skopie Mazedonien 28.04.2017 Gewalt im Parlament
    9 Nationalversammlung in Venezuela 06.07.2017 Maduroanhänger stürmen oppos. Nat.-Vers.
    10 Parlament in Tiflis Georgien 20.06.2019 Oppositionelle stürmen Parlament
    11 Parlament in Lansing Michigan/USA 01.05.2020 Querdenker und andere stürmen mit Waffen ins Parlament
    12 Parlament in Belgrad Serbien 08.07.2020
    13 Bundestag in Berlin Deutschland 30.08.2020 Demonstration vor Reichstagsgebäude
    14 Parlament in Grosny Tchetschenien 19.10.2020 Demonstration mit vielen Toten Menschen
    15 Parlament in Guatemala – Stadt Guatemala 22.11.2020 Feuer im Parlamentsgebäude
    16 US-Kongress in Washington USA 07.01.2021 Sturm auf Kongress 4 tote Menschen

    die excel-struktur lässt sich nicht übertragen, aber das macht nichts. Ich habe die Befürchtung, dass sich diese Art der Demonstration verstärkt.
    Liebe grüße und gutes neues Jahr
    Klaus

  3. ... der Trittbrettschreiber am Januar 7th, 2021 7:49 pm

    …solange sie keine Brauereistürme verursachen –

    PS: wie nüchtern muss jemand sein, ein Parlament zu besuchen:

    https://www.youtube.com/watch?v=siw-MAiKVtA

  4. a b am Januar 8th, 2021 3:10 am

    Stirnrunzeln bekomme ich:
    Es ist vom Sturm der Rep-Milizen die Rede. Milizen sind bewaffnet, sonst wären sie keine. Auf den veröffentlichten Videos des “Sturms” sieht man keine Bewaffneten.

    Dem Rep-Mob stellen sich ein paar Cops halbherzig entgegen und streichen die Segel. Eines der bisher bestgesicherten Gebäude der Welt veranstaltet spontan den Tag der offenen Tür. Dass sich ein Mob gestern zusammenrotten würde vor dem Regierungsgebäude, war lang und breit angekündigt. Hmmm.

    Eine Mob-Beteiligte bekommt von den wenigen Sicherheitskräften, die am Tag der offenen Tür noch anwesend sind, eine Kugel in den Kopf und ist tot. Gestorben an/mit Projektil im Kopf. “Gestorben” eben, laut 3sat. Wenig überraschend, dass diese Frau kaukasisch resp. weiss ist. Nicht auszudenken, welch globaler BLM-Aufschrei aufgegellt wäre, hätte dieses Opfer von überzogener Polizeigewalt eine andere Hautpigmentierung gehabt. Und wäre dazu noch Bidenwähllerin gewesen, bei einem Anti-Trump Sturm aufs Haus.

    Hier in BRD kippt oder putscht man Wahlen viel eleganter, geschmeidiger und demokratischer: nämlich per Kanzlerinnenmachtwort. So geschehen vor einem Jahr in Thüringen. Da brauchts keinen Mob, sondern nur eine alte böse Frau im höchsten Amt, der eine devote Mainstreampresse leider nicht nur dabei Spalier steht.

    Kopfkratz. Kopfschüttel. Stirnrunzel.

  5. Wolf-Dieter Busch am Januar 9th, 2021 7:54 pm

    @a b am Januar 8th, 2021 3:10 am

    Siehe auch “Sturm” aufs Parlament während Querdenker-Demo. 2020

  6. Struppi am Januar 11th, 2021 9:19 pm

    Daher: bewaffnete Black Panther stürmen das Capitol (1967)
    https://www.sacbee.com/news/local/history/article148667224.html

  7. Alreech am Januar 13th, 2021 2:10 am

    Tja, was willste auch machen, wenn Häuptling Hornochse es ins Capitol schafft ist der Putsch gelungen und das System gestürzt…
    …so sind nun mal die Regeln. ;-)

Schreibe einen Kommentar