Mehr lesen!

books

Ich komme gar nicht mehr dazu, all die Bücher zu lesen, die auf meiner To-Do-Liste stehen. Ich muss einfach schneller lesen.

Kommentare

3 Kommentare zu “Mehr lesen!”

  1. ... der Trittbrettschreiber am Januar 16th, 2020 3:14 pm

    „Speed-Reading“ setzt auch die Mitwirkung der Autoren voraus – Stichwort strukturierte „Sprachhandlungen“, die simpelste z.B. ist das Hervorheben oder der Fettdruck. Da ist aber noch viel mehr zu machen.
    Das schnelle Lesen kann man aber auch für die „normale“ Prosa trainieren. Wir nutzen ja nur 1/5 unseres Hirns (gähn). Wenn du, burks, Dich anstrengst, dann verfährst Du einfach wie in der ersten Klasse als I-Männchen: Erst kommt das Lesen eines Buchstabens, dann, nach einiger Übung des ganzen Wortes. Hier erweitern wir ganz einfach das Spiel und lesen auf einen Blick einen ganzen Satz, dann einen Absatz. Schon sind wir bereit, eine ganze Seite zu lesen und später, wenn Du brav geübt hast, klappst Du ein Buch auf und wirfst es mit einem zufriedenen, manchmal auch hämischen Lächeln in die nächste Ecke.

  2. Siewurdengelesen am Januar 16th, 2020 5:02 pm

    Du auch?

    Und zwischendurch muss man noch buckeln, essen und schlafen.

  3. Martin Däniken am Januar 17th, 2020 1:01 pm

    Aufm Klo lesen!

Schreibe einen Kommentar