Alles Silly

tauentzien

Ich sollte schon seit Längerem wieder etwas Kluges von mir geben, Feudalismus und so zum Beispiel, aber ich musste mich mit allem Möglichem herumschlagen – dass mir meine Zimmertür entgegenkam und fast auf den Kopf fiel (in den 70-er Jahren machte man komische Scharniere) und dergleichen – auch der virtuellen Art – mehr.

Heute ist der vorletzte Tag meines Urlaubs, und ich habe beschlossen, nichts Sinnvolles mehr zu tun.

Bei Nike habe ich übrigens jetzt Schuhgröße 48. Gut, dass ich immer vorher anprobiere. Meine Adidas-Schuhe haben nicht lange gehalten, deswegen probiere ich jetzt die Konkurrenz aus.

Guten Merlot habe ich auch besorgt – im Konsumtempel des Westens. Mazel Tov!

Wenn Ihr mal richtig viel Zeit sinnlos verplempern wollt, dass versucht mal einen Teleporter von Erwin Solo in Second Life zum Funktionieren zu bringen. Dazu muss man ein Fucking Manual lesen, das kryptisch daherkommt – die deutsche Version ist völlig unbrauchbar (mein Client ist eh Englisch). Irgendwann – nach Stunden – habe ich es dann hingekriegt. Coole Sache, aber interessiert nur eine kleine zweistellige Zahl von Leuten.

silly german

Kommentare

3 Kommentare zu “Alles Silly”

  1. ... der Trittbrettschreiber am Oktober 21st, 2019 10:09 pm

    Jepp, it’s a „Fucking Manual“, indeed.
    Aber das war das erste, das von vormals, ehedem auch – weit vor den Qumran-Rollen. Menschen kognitivieren eben so vor sich hin. Es ist das Hirn, das Hirn. Amöben haben diese Glücks-Probleme nicht. Aber was wissen die schon.Immer nur verstoffwechseln. Dann schon lieber aneinander vorbeikommunizieren….

  2. Horst Horstmann am Oktober 22nd, 2019 5:50 am

    Ja, die Größen bei Nike… nett formuliert könnte man sagen, daß sie mit einer Größe vielen Füßen gerecht werden.^^
    Air Max wuseln so um die 10 in meiner Sammlung (u.a. auch der direkte Vorgänger Deiner Tailwind, den ich aber noch nicht im „Außendienst“ hatte), qualitativ machen die bisher eine gute Figur:
    Air-Polster hielten, wurden auch nicht weich (looking at you, Adidas & New Balance!!), Außensohlen sind bei den teureren Modellen idR aus Karbongummi und somit schön abriebfest, Leder war auch immer top.
    Einziger Defekt soweit sind die unter den Ballen eingerissenen Sohlen bei meinen rund 10 Jahre alten AM Classic BW – die haben als „Spazierbotten“ aber auch mit Abstand am meisten Gehweg hinter sich.

    Oh, und weiße/helle Zwischensohlen sind natürlich ein Werk des kapitalistischen Teufels, den Scheiß kriegste einfach nicht saubergehalten.
    Sollte bei Gelegenheit mal gesetzlich verboten werden.
    *Mistgabelschwing*

  3. tom am Oktober 22nd, 2019 12:54 pm

    >>..beschlossen, nichts Sinnvolles mehr zu tun.<<
    Das ist hilfreich, und zwar täglich.

Schreibe einen Kommentar