Miscellaneous

Henryk M. Broder schreibt über den Islamexperten Michael Lüders.

Correctiv.org hat die Ärzte befragt, die Geld von der Pharmaindustrie bekommen, aber nicht wollen, dass ihr Name genannt wird.

Deniz Yücel analysiert auf Welt online den Putschversuch in der Türkei. Das Beste, was ich bisher zum Thema las. Ähnlich auch David Blair im IndependentTelegraph: “You thought Erdogan was bad before? The worst of Turkey’s leader is yet to come”.

Lesebefehl für Telepolis: “Automatisch arbeitslos – Über die Folgen der Automatisierung und den Mythos der Vollbeschäftigung”. Der “Kommunismus” kommt also durch die Hintertür – auf der Ebene der Produktivkräfte. Genau so, wie Marx es prophezeite. Nur müsste man die Produktionsverhältnisse noch ändern.

Kommentare

6 Kommentare zu “Miscellaneous”

  1. LordPiccolo am Juli 17th, 2016 3:42 pm

    Telegraph ungleich Independent…

    Ich habe mir so sehr gewünscht, dass der Coup d’état gelingt :(

    Nun hat Erdogan seinen 18. Brumaire und die Türkei bekommt einen Neo-Bonapartismus a la Turca :(

  2. ... der Trittbrettschreiber am Juli 17th, 2016 6:08 pm

    Broder – ich komme mir immer vor wie inder ersten Klasse oder früher. Da sagt einer vom andereen er sei doof, hat aber selbst nichts zur Wissenserweiterung der anderen beizutragen. Irgendwann macht dieses Gepetze einfach keinen Spaß mehr. Ich vermute, das hat hormonelle Gründe.

    Ärzte – Wie, was – Geld? Interessant.

    Spät – ist es. Aber noch nicht zu. Ach, würde sich doch die Rentenkasse einfach mal XML-basierten Mist bauen und mein Konto regelmäßig schon jetzt irrtümlicherweise beglücken. Dann nähme ich auch eine U-Bahn ;-) SPÄTER.

  3. Wolf am Juli 17th, 2016 7:24 pm

    Ich hätte es wissen müssen: immer wenn ich einen Beitrag Broders lese ärgere ich mich über die verschwendete Zeit. Im Vergleich zu IHM sind in seinen Beiträgen immer alle anderen dumm oder Antisemiten. Einer der arrogantesten Spießbürger der sich vermutlich für besonders brilliant hält wenn er mit Scheisse um sich wirft. Inhalt? Null! Erinnert mich an Ekel Alfred (die Älteren werden wissen was ich meine).

  4. Crazy Eddie am Juli 18th, 2016 2:40 pm

    Wie beruhigend zu wissen, daß nicht die Gülenbewegung hinter dem Militärputsch steht und daß jeglicher Verdacht, diese würde die türkische Polizei und Justiz unterwandern, völlig aus der Luft gegriffen ist. Bin mal gespannt, ob da noch Informationen von der NSA/Homeland Security/CIA /FBI durchgesteckt werden – oder ob der Name Gülen dort ‘Neuland’ ist.

    Vielleicht sind die Türken ja gar nicht so dumm, wenn sie sich mehrheitlich hinter Erdogan stellen. “Die Türken sollten lieber einen Bürgerkrieg riskieren, als mit Erdogan weiterzumachen!” Ist das die deutsche bzw. “westliche” Überzeugung, zu der uns die Vorgänge in Syrien geführt haben?

  5. Martin Däniken am Juli 18th, 2016 5:07 pm

    Erdogan hat vor ein paar Jahren die Bankgesettze geändert das jeder Türke per Handy und SMS einen Kredit bekam und sich Häuschen und Auto leisten konnte….so die offizielle Schreibart! Aber es wird seit mindestens 2 Jahren gewarnt das die türkische Kreditblase platzen könnte.
    Also solange Erdogan an der Macht ist bleibt die Situation “stabil”…
    und die Mehrzahl der Türken will diese Stabilität auf Biegen und Brechen.

  6. dlog am Juli 22nd, 2016 2:57 pm

    Man mag von Broder halten was man will: er vertritt einen klaren Standpunkt mit Argumenten, auf die man sich einlassen sollte – selbst oder gerade dann, wenn man anderer Meinung ist. Er fordert dazu heraus und das ist gut so. Zudem hat er etwas, was vielen Schreibern abgeht: einen sehr persönlichen Humor. Polemisch? Ja, auch. Wieso nicht?

Schreibe einen Kommentar