Bogotá, ganz entzückend

colombia market

Eine Ärztin, die in der Rettungsstelle des Krankenhauses beschäftigt ist, in dem ich als „Bodyguard“ arbeite, und die aus Kolumbien stammt, war neulich in Bogotá und hat mir etwas mitgebracht. Ist das nicht ganz entzückend? (Ja, sie auch.)

Kommentare

3 Kommentare zu “Bogotá, ganz entzückend”

  1. Ruedi am Dezember 3rd, 2015 6:23 pm

    Ist das das Buch vom Goldmuseum?

  2. admin am Dezember 4th, 2015 5:18 am

    Das ist eine Ansichtskarte.

  3. Ruedi am Dezember 4th, 2015 8:31 am

    .. mit zumindest einem Bild von dem Goldfloss im Museum.
    Habe ich doch 1974 gesehen ..

Schreibe einen Kommentar