Roasted Cauliflower with Bacon and Garlic im Bräter überbacken

Blumenkohl

Rezept: Burks.

Kommentare

8 Kommentare zu “Roasted Cauliflower with Bacon and Garlic im Bräter überbacken”

  1. ... der Trittbrettschreiber am Mai 2nd, 2015 4:37 pm

    Freud sagte: „Der Witz ist ein Epilog auf den Tod eines Gefühls“

    Leid sagt: „Ein kulinarischer Witz ist ein Epilog auf die gebackene (H)Ausgeburt einer Unfassbarkeit“

    Hier draußen auf dem zugigen Trittbrett geht ein Gerücht um: Meister Burks geht bald auf Sendung. Titel: Links und Rechts – die Relativitästvermutung zu Vorher und Nachher.

    Danke Burks, für diesen Diätvorschlag. Die Wirkung setzt schon beim Betrachten ein … :-)

    Dazu Bewegung, sonst läuft nichts, garnichts:

    https://www.youtube.com/watch?v=4m1EFMoRFvY

  2. gimbar am Mai 2nd, 2015 6:00 pm

    Verräts du wie man das kocht?
    Es sieht sehr lecker aus!

  3. Messdiener am Mai 3rd, 2015 12:00 pm

    Hi und Gratulation, das sieht aus wie ein erster veganer Gehversuch.Weiter so..

  4. Susi am Mai 3rd, 2015 1:07 pm

    nur Schinken und Knoblauch oder auch geriebener Käse auf dem Blumenkohl?

  5. admin am Mai 3rd, 2015 10:31 pm

    Käse auch.

  6. Susi am Mai 3rd, 2015 11:39 pm

    Danke

  7. thogo am Mai 4th, 2015 7:20 pm

    … bestimmt sehr lecker, aber ich hab da so Assoziationen Richtung H.R. Giger. Springt da am Ende was raus?

  8. Auflauf mit Diesem und Jenem : Burks' Blog am Januar 30th, 2016 2:29 pm

    […] Blumenkohlauflauf mit Tomaten, Käse, Schinken, Nudeln und Kartoffeln. Hatten wir hier schon einmal leicht […]

Schreibe einen Kommentar