Das Ministerium für Wahrheit informiert

Das Ministerium für Wahrheit, auch bekannt als „Innenpolitiker der CDU/CSU-Bundestagsfraktion“, informiert: „Vorratsdatenspeicherung“ heisst jetzt „Abfrage von Verkehrsdaten mit einer Mindestspeicherungsfrist“.

Kommentare

2 Kommentare zu “Das Ministerium für Wahrheit informiert”

  1. Die Katze aus dem Sack am Oktober 10th, 2014 7:42 pm

    Na das klingt doch schon viel besser, als nur Daten auf Vorrat zu speichern.

  2. FDominicus am Oktober 13th, 2014 8:22 am

    Genau wie nudgen sich viel besser anhört als Paternalismus.

Schreibe einen Kommentar