Lustkäufe von Männern

examen34aMaus

Wer sagt’s denn. Ich habe heute die Sachkundeprüfung nach § 34 a Gewerbeordnung bestanden, könnte also jetzt auch Doorman einer Diskothek werden oder eine eigene Security-Firma gründen. (Gegen Altersarmut ist also auch vorgebeugt, wenn ich keinen Bestseller mehr schriebe.)

Bei solchen Anlässen neigen auch Männer zu Lustkäufen, als da in meinem Fall wären: Glengrant Single Malt (hier gekauft, der Laden ist ein Muss für Rixdorf-Touristen).

Das war noch nicht alles: Zudem noch eine programmierbare Gamer-Maus (Roccat Kone(+)). Letztere brauche ich, weil ich beim virtuellen Schwertkampf verschiedene Hotkeys („defensive“, „offensive stance“ usw.) per Maus bedienen muss, anstatt mit der linken Hand zahllose Tasten zu drücken, die ich dann doch nicht treffe, wenn ich gleichzeitig auf den Monitor starre, um Schwerthiebe 2.0. abzuwehren.

Kommentare

14 Kommentare zu “Lustkäufe von Männern”

  1. gerry Grant am Oktober 24th, 2013 5:37 pm

    Is ja hipp dein Kiez. ;-)
    Wat kost die Pulle?

  2. kynik am Oktober 24th, 2013 7:12 pm

    na dann gratulation, herr kollege. :-) so weit ich weiss reicht für blosse mitarbeit in nem privaten sicherheitsdienst die einfache unterrichtung.
    ich mach sowas nämlich als nebenjob und muss da im januar auch hin. geht vier tage und kost 400 euronen.
    der „grosse“ schein ist mal locker doppelt so teuer. da haste dich aber in unkosten gestürzt. ich selber arbeite in dem gewerbe eigentlich schon viel zu lange. während des studiums und immer mal wieder zwischendurch und nun schlussendlich halt „nur“ als 450€-jobber. allerdings kann ich eines sagen: die bezahlung ist zwar nich dolle in dem bereich. mehr als 9 euros im einfachen pfortendienst gibts nicht. aber wenn man es bspw. mit nem job an der tanke vergleicht, die derzeit bei 7 euros liegen, hat man viel weniger stress. in aller regel sind es ruhige pfortendienste in irgendwelchen industriebetrieben oder vllt. auch mal bei ner behörde. und da man brutto=netto verdient kann man es gut nebenbei machen. insgesamt mach ich es ganz gerne und weil zulagen wie sonntags und nachtschicht nicht in die berechnung einfliessen, kann man auch locker mal über 450 kommen. in diesem sinne willkommen und viel spass. wenn du nen ruhigen job in der nacht bekommen kannst, hast du die möglichkeit da deinen nächsten bestseller zu schreiben. :-)

  3. admin am Oktober 24th, 2013 7:21 pm

    Die Pulle kostet 19,90 Euronen.

  4. rick am Oktober 24th, 2013 9:08 pm

    Ich hab irgendwie verpasst, warum Du das gemacht hast.
    Warum hasten das gemacht?

  5. Serdar am Oktober 24th, 2013 9:18 pm

    Schreib du wieder einen Bestseller und ich verspreche Dir, das ich ihn kaufe :-)

  6. Maxim am Oktober 24th, 2013 9:21 pm

    Na dann beglückwünsche ich mal, auch zum Mauskauf! Roccat hat ziemlich nett Dinger im Sortiment.

  7. Jonas am Oktober 24th, 2013 9:54 pm

    Gratulation zum GlenGrant, ist auch mein Lieblingswhiskey; jedenfalls was das Preis- Leistungsverhältnis angeht. Bei mir in Bayern ist er allerdings etwas günstiger.

  8. admin am Oktober 24th, 2013 9:58 pm

    Rick; ich will auch mit 80 noch arbeiten können :-)

  9. rick am Oktober 25th, 2013 3:43 pm

    Scheiße… Pförtner oder Nachtwache oder so… das siehst Du ehrlich als Option für Dich?

    Ich meine, Du schreibst Bücher und Artikel und hältst Vorträge, gibst Schulungen. Glaubst Du nicht, dass Du das mit 80 noch machen kannst? Ok, man muss mehrgleisig fahren und so… aber sowas?

    Ich bin jetzt 32, war immer selbständig, selten erfolgreich, und ich habe tatsächlich erst vor ein paar Tagen nem Kumpel erklärt, wie sehr ich mich genau davor fürchte, mit 80 irgendwo an der Schranke/Tür zu sitzen, am Besten noch Nachts.

    Ich will solche Jobs gar nicht niederreden, sie müssen gemacht werden, und sind sicherlich ein Segen für viele Menschen… aber eben eher für Menschen wie mich, die keine Bücher schreiben können, die nicht als „Intellektueller“ durchgehen.

    Schreib doch mal n Buch über glitzernde Vampire oder S&M-Sexgeschichten. Wie man liest, lässt sich da durchaus der ein oder andere Euro mit machen… :P

    http://www.huffingtonpost.co.uk/2013/08/13/el-james-50-shades_n_3747664.html

  10. ...der Trittbrettschreiber am Oktober 25th, 2013 7:13 pm

    … Eigensicherung – der Spass mit 80.

    Ich hätt da ’ne neue TaiChi-Übung (langsames Karate oder JiuJitzu):

    ‚OPA ZIEHT SICH IM STEHEN SEINE WOLLSOCKEN AN.‘

    Respekt! Ich werde Diskos nun meiden müssen.

  11. admin am Oktober 25th, 2013 10:16 pm

    Sagt dir Krav Maga was? Das mach ich…aber zugegeben nur einmal in der Woche.

  12. rick am Oktober 26th, 2013 1:05 am
  13. .... der Trittbrettschreiber am Oktober 27th, 2013 7:14 pm

    Krav Maga? Ich glaub‘ ich geh‘ am Stock:
    http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=2cEjgPiiTn8

  14. Triage oder: Burasi bekleme yeri değildir : Burks' Blog am Januar 13th, 2014 3:34 pm

    […] das vom deutschen Blogger-Mainstream komplett und zum Glück ignoriert wird, vor einiger Zeit die Sachkundeprüfung nach § 34 a Gewerbeordnung abgelegt habe und auch noch Kampfsport betreibe. Nein, ich bekomme mehr als den […]

Schreibe einen Kommentar