Das Ministerium für Wahrheit informiert

Das Ministerium für Wahrheit informiert: Will man das Grundgesetz nur ein bisschen aushebeln, heisst das nicht „grundgesetzwidrig“, sondern „grundrechtsschonend“.

Kommentare

3 Kommentare zu “Das Ministerium für Wahrheit informiert”

  1. altautonomer am April 20th, 2012 7:50 am

    Grundrechtsschonende Wohlstandsdelle zur Anschlussverwendung.

  2. Michael am April 20th, 2012 7:20 pm

    Ich erinnere mich bei solchen Gelegenheiten immer wieder gern an den Klassiker von Dieter Hildebrandt: „Atomkrieg“ nennt man besser „Bleifreie Friedenssicherungsmassnahme“. (Aus dem Gedächtnis, denn das war noch im Präinternetzeitalter.)

  3. FDominicus am April 21st, 2012 8:17 am

    Es heißt nicht Gesetze brechen sondern „alternativlose Auslegung des Notwendigen“

Schreibe einen Kommentar