Tief fliegender Gauck

“Bei guter Witterung findet die Religion im Wort zum Sonntag oder auf der Lohnsteuerkarte statt. Zieht aber ein Gewitter auf, fliegen die Pfaffen tief.” (Hermann L. Gremliza 1981)

Kommentare

3 Kommentare zu “Tief fliegender Gauck”

  1. rainer am April 6th, 2012 11:12 am

    …..lach…gleich mal im Merkzettel notiert….

  2. phese am April 6th, 2012 12:29 pm

    So ist das heute in unserer Ökoreligion halt

  3. ...der Trittbrettschreiber am April 6th, 2012 4:58 pm

    …gauckeln heißt doch wohl nicht etwa die Säkularisierung durch das Präsidententürchen hinterrücks wieder aufzuheben?

    Es lebe der Spagat, o.ä.

Schreibe einen Kommentar