Karriere – Köpfe – Konzerne

msachmeyer

Stimmt das Gerücht eigentlich, dass Maschmeyer seinen Doktortitel an der Universität Hannover machen will?

Man muss sich mal auf der Zunge zergehen lassen, was die Uni Hannover über ihn schreibt: “Als CEO berät er Entscheidungsträger von Finanzinstitutionen des nationalen und internationalen Banken- und Versicherungssektors, aber auch Regierungen und internationale Organisationen. Seit Dezember 2010 ist er außerdem Gesellschafter und Aufsichtsrat der HolsboerMaschmeyer Neurochemie GmbH, die u.a. eine maßgeschneiderte Behandlung von Depressionserkrankten zum Ziel hat. Carsten Maschmeyer ist Ehrensenator der Leibniz Universität und finanziert die Leibniz-Stiftungsprofessur in Hannover.”

Ach so. Er finanziert eine Professur. Dann kann ja nichts mehr schief gehen.

“Außerdem unterstützt er die Juniorprofessur ‘Neurobiologische Grundlagen des Lernens’ an der Universität Hildesheim, die ihm 2009 die Ehrendoktorwürde verlieh.” Ach. Er ist schon Doktor. Wir haben verstanden.

image_pdfimage_print

Kommentare

Schreibe einen Kommentar