614.033 Fliegen können nicht irren

Frankfurter Rundschau: “Zunächst die Fakten, Fakten, Fakten. Nachdem die Media-Analyse Focus jüngst bescheinigt hat, 370.000 Leser verloren zu haben, ist seit Donnerstag offiziell, dass die Auflage des Münchner Magazins im dritten Quartal um 174.000 auf nur noch 614.033 Exemplare geschrumpft ist. Das entspricht im Vergleich zum Vorjahr Einbußen von 22 Prozent, mehr als einem Fünftel der Gesamtauflage. (…) Auch die Zahl der Abonnenten ist geschrumpft: um mehr als ein Viertel binnen eines Jahres.”

image_pdfimage_print

Kommentare

One Kommentar zu “614.033 Fliegen können nicht irren”

  1. Retrospektive #8 Jahrgang 1 - udo.springfeld.eu/blog am Oktober 29th, 2009 12:58 am

    […] Blog mit Blick auf das jüngste Wochenmagazin Focus, dessen Auflage im dritten Quartal wohl um 174.000 auf 614.033 Exemplare geschrumpft ist, relativ ausgedrückt also hat Focus 22 Prozent Einbußen im Vergleich zum Vorjahr zu […]

Schreibe einen Kommentar