Die Ente ist quietschfidel

Online-DurchsuchungDas Thema hatten wir schon tausendundeine Nacht lang. „BND infiltrierte Tausende Computer im Ausland“, schreibt Spiegel online, suggeriert dem Geheimdienst magische Fähigkeiten und unterstellt damit auch den Inland-Schnüfflern, dass die das könnten – „online“ durchsuchen. Wahr wird es dadurch nicht, zumal das Nachrichtenmagazin keine zwei unabhängigen Quellen vorweisen kann, sondern offenbar nur von den üblichen Verdächtigen gebrieft worden ist.

Im Detail sieht es dann ganz anders aus. „Computer im Ausland“ wurden „infiltiert“. Wie denn? „Dabei seien zum Teil Festplatteninhalte heimlich kopiert und nach Pullach übermittelt worden.“ Aber nicht online. Behauptet auch niemand. Von Keyloggern ist die Rede. So etws funktioniert natürlich, wenn ein Agent einen physischen Zugriff auf einen ungeschützten Rechner hat. Oder ein Spitzel eiin V-Mann und ein anderes fieses Subjekt.

Damit ist die Quellenlage bei Spiegel online aber auchsc hon erschöpft. Die Kurzmeldung – die PR-Nachricht des BND- wird nur deshalb zu einem Artikel, weil man noch willkürlich alle anderen möglich Fälle nachschiebt wie den Farhangs (Vgl. „Bundestrojaner beim Afghanen?“ Burks‘ Blog, 25.05.2008)

Das alles, Herrschaften, sind keine „Online-Durchsuchungen“, wie sie der Volksmund versteht. Das ist einfach nur Agitprop und Meinungsmache für den Überwachungsstaat..

Kommentare

5 Kommentare zu “Die Ente ist quietschfidel”

  1. Sven am März 8th, 2009 7:18 pm

    Wenn man ein anderes Bundesland als Ausland ansieht und dazu noch die OD bei einem befreundeten Geheimdienst durchführt kommen einige zusammen. Aber von tausenden Computer ganze Festplatten da sieht es schon anders aus. Wenn es den Tatsachen entsprechen würde wäre es schon längst bekannt geworden.
    Vielleicht will man auch bloß Bundestagsabgeordnete auf Linie bringen. Auf CDU Linie.
    Irgend ein Erfolg muss ja die ganze Vorratsdatenspeicherung bringen. Die Ganoven erwischt man nicht aber Politiker. Es bleiben eben nur die dümmsten der Eierdiebe übrig.
    Um Erfolg zu haben kommen eben von staatskonformem Medien solche Meldungen, man will auch zu Bundespresseball.
    Um die Richtigkeit der Meldung zu deuten muss man annehmen das die Computer vom BND aus der USA kopiert wurden?

  2. heiner5362 am März 9th, 2009 1:47 pm

    wäre mal interessant zu erfahren ob die beamten da beim „leechen“ schichtzulage bekommen.
    auch bei einer vdsl-leitung dauert es einige zeit, „tausende“ von hds zu kopieren.
    vor allem, weil der „zielrechner“ nicht unbedingt einer der schnellsten sorte sein dürfte.

    mal andersherum gefragt, wie wäre es mit solchen panikattacken in bezug auf die staatsverschuldung ?
    ich bin auch pleite herr rolli-wolli.
    aber das ist ja nicht deren vermögen, eher etwas was man den enkeln überlässt.
    happy voting in a splendid pseudodemocracy.

  3. Sven am März 11th, 2009 6:05 am

    Sie müssen richtig Ausdauer haben.
    Ein Speedtest hat mir gesagt das ich 4 Stunden brauche um eine CD hochzuladen. Das ist die Richtung wo es hingehen soll.
    Für meine Festplatte C brauchte man 414 Stunden das sind 17 Tage. Ich habe alle Werte grob gerundet weil es egal ist ob 15 oder 19 Tage.
    Nach einem Tag wird eine Zwangstrennung vorgenommen, dann muss der Datendieb neu aufsetzen.
    Er muss meine neue IP herausbekommen. Es gibt aber auch Anschlüsse ohne Zwangstrennung.
    Ich will ja gar nicht behaupten das keine HDs kopiert wurden aber jeder kann sich ja selber ein Bild davon machen.
    So einem langen Zeitraum sind eigentlich nur Server an oder HonePots.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Honeypot

  4. MH am März 11th, 2009 12:16 pm

    Burks jetzt kannst du zu hochform auflaufen:
    Der traurige Amoklauf in Ba-Wü wird bestimmt zu der in deinem Gor Beitrag satirisch begemengten Mordanklage für Counterstrike Spieler führen!

    Killerspiele verbieten!!!! Killerspiel Spielende einsperren!!! Internet verbieten!

    Warum verbietet eigentlich keiner einfach mal die Jugentlichen? Dann wären wir ALLE Probleme auf einen Schlag los. Ich hoffe ich lese demnächst hier was zu dem Thema.

  5. heiner5362 am März 11th, 2009 6:27 pm

    @MH
    geil.

    nur falscher ansatz :
    nicht die jugendlichen sondern selbsternannte halbgötter massakrieren.
    das hat mehr nährwert^^
    und es kommen noch rückgeführte bestechungsgelder nach haus.
    verfolge mit -muss schon fast sagen schaudern-
    wie z zt die volksseele hochkocht.
    lese gern zeitung im i-net,
    aber bei den forenbeiträgen dort kann einem angst und bange werden.
    aber ich finde, zu recht.

    hab ja burks zum ermitteln geschickt aber der macht ja nix^^

    was soll bloss aus unserem innenminister werden,
    wenn es wirklich mal wieder knallt.
    der kann ja nicht mehr weglaufen(black humor off)

    die letzten meldungen aus politik und wirtschaft sind auch unter aller sau.
    g. baum und gmehlin könnten eigentlich einpacken, der schönste ansatz von demokratie und „parlament zum anfassen“ reicht nicht, solange die verbrecher sich gegenseitig die hand vor den anus halten.
    ich zitiere mal das wort lobbykratie.
    die fummeln an gesetzen rum, und bildleser werden textmässig mit schrott an den rand der totalen paralyse gedrängt.
    wenn ich nicht schon so alt wäre,
    sollte jeder mit ein wenig grips im kopf die beine in die hand nehmen.
    dänemark ist auch schön.

    so ich hau mir jetzt counterstrike auffen rechner(die geklaute oder original?) mal sehen laufen beide°°
    und warte auf die datenbullerei.
    ups hab 2 cs (condition zero war auch noch dabei^^)
    welchen nu zuerst ?
    erstmal firewall aus und herrn s. zum datenmässigen kaffee einladen heheh
    geb meine hds trotzdem nicht frei.
    sofas aber auch, der ärgert sich bestimmt.

    achso mh ZUM THEMA
    ICH HAB ALLE JUGENDLICHEN VERBOTEN; NUR DIE WOLLEN NICHT GEHORCHEN^
    die meisten machen ihren weg und das ist gut so.

    so muss meine geklauten daten sortieren.
    ob der vs mit mettbrötchen zufrieden ist ??

    was sind denn killerspiele.
    sowas wie jeden morgen die blutbilder in deutschlands schönster zeitung ?

    muss ich nicht haben.

    so, nun liest du was hier zu diesem thema^^

Schreibe einen Kommentar