Auch in Nepal gewinnen die Guten

Tagesschau.de: „Politischer Wechsel nach 240 Jahren Monarchie. Nach über 240 Jahren Monarchie steht Nepal vor einem politischen Wechsel. Ausgerechnet die früheren Untergrundrebellen, die Maoisten, sind die Gewinner der Wahl zur verfassungsgebenden Versammlung. Für eine absolute Mehrheit reicht es aber offenbar nicht.“

Kommentare

One Kommentar zu “Auch in Nepal gewinnen die Guten”

  1. mucksy am Mai 10th, 2008 4:06 pm

    Wären sie nur in Myanmar schon so weit!

    Burks, hast Du das Hin und Her mit den
    Bezeichnungen „Birma“, „Burma“ und eben
    „Myanmar“ neuerdings in den öffentlich-
    rechtlichen Bezugnahmen auf aktuelle
    Ergeignisse auch wahrgenommen?
    Subversion auf kleine aber wirksame Weise.

Schreibe einen Kommentar