Ask your dealer about it and dare mighty things

seven sutherland sisters

Ask your dealer about it. Schon klar.

– Übrigens: Zum Mitschreiben: “migrantisch” ist genausowenig ein Adjektiv wie “einwanderisch”.

– Hat jemand schon die geheime Nachricht im Fallschirm vom NASA Mars Rover entdeckt?

– Vielleicht führt nicht die Revolution, sondern Toyota den Kommunismus ein. Jemand kommentierte aber ganz richtig: “Klar wir bekommen theoretisch “friedliches, soziales Miteinander” – bis so ein Typ aus dem analogen Mittelalter die Frau des digitalen Nerds bumst und es Randale gibt …”

Tagesspiegel: Spahn ließ offenbar Journalisten ausforschen (der Artikel ist gendersprachenfrei).

– Herrn Lysimachos hätte ich gern kennengelernt (aber nur mit Google Translator). Oder ich wäre mit ihm in Gallien U-Bahn gefahren.

image_pdfimage_print

Kommentare

5 Kommentare zu “Ask your dealer about it and dare mighty things”

  1. ... der Trittbrettschreiber am Februar 24th, 2021 6:31 pm

    “Herrn Lysimachos hätte ich gern kennengelernt”

    Mit Kollegen kann man recht passable Gespräche führen. Ich zum Beispiel rede sehr gern mit Verkehrszählern, die auch immer an der frischen Luft schreiben.

  2. Juri Nello am Februar 24th, 2021 7:35 pm

    Keine Ahnung, wo Du Dein wissen über Japan hernimmst, aber sei gewiss, dass dort eine Revolution von links genauso wenig denkbar ist, wie in Deutschland. Denkbar wäre: Toyota würde den Nationalsozialismus wieder einführen. Gleiches hätten wir, wenn hier VW mal den Laden übernimmt. Das liefe bei Mercedes und BMW auf das Gleiche hinaus.

  3. Godwin am Februar 24th, 2021 8:23 pm

    zum migrantischen

    zur Toyota Revolution
    der Kommentar ist herrlich :-D
    zur Revolution, wie sie der Burks immer erträumt

    aber wieso will jemand mit einem Tyrannen und Kriegstreiber bekannt sein?

  4. Juri Nello am Februar 25th, 2021 12:25 am

    @godwin Vergesse nie: Das höchste Amt des Staates ist der Bundespräsident. Das gilt zumindest für Deutschland. https://www.youtube.com/watch?v=YU3q5O65ju0

  5. Godwin am Februar 25th, 2021 7:34 am

    Burks muss wohl erstmal weiter träumen.
    Ein paar Jahre nach Halina W. wirft nun auch de Masi hin…

    https://www.fabio-de-masi.de/de/article/3542.ich-werde-nicht-wieder-antreten.html

    Die NZZ spricht vom “Text der Stunde” einen “historischen Zeitdokument”

Schreibe einen Kommentar