Sind deutsche Medien antisemitisch?

Wir möchten Sie zu einer Diskussionsveranstaltung zum Thema: „Israel in den Medien – Sind deutsche Medien antisemitisch?“ einladen.

Die Berichterstattung über Israel in den deutschen Medien wird oft auf den Konflikt mit den Palästinensern reduziert. Antisemitismus – das ist ein Tabuthema. Aber Anti-Israelismus – das ist „in“. Über Israel erfahren wir in den Medien nicht viel. Außer über den Konflikt mit den Palästinensern. Israel ist der Aggressor und die anderen verteidigen sich. Stimmt das? Steckt hinter dieser Berichterstattung ein System? Und wenn ja – welches?

Termin: Mittwoch, 16. Oktober 2019, 19 Uhr.
Ort: Geschäftsstelle DJV Berlin, Alte Jakobstraße 79/80, 10179 Berlin

Diskussionsteilnehmer:

Arye Sharuz Shalicar ist Sohn iranischer Juden und wuchs in Berlin-Wedding auf. Er studierte in Israel, wurde Sprecher der israelischen Armee und ist jetzt leitender Mitarbeiter der Regierung. Er schreibt regelmäßig für deutsche Medien, unter anderem für WELT, Jüdische Allgemeine und Nordwest Zeitung. Er ist Autor des Buches: , Berlin/Leipzig 2018

Maya Zehden ist Berliner Journalistin und Autorin. Sie arbeitet für den täglichen Newsletter HonestMedia und für ILI News. Auf der Gegendemo zum Al-Quds-Marsch am 1. Juni hielt sie eine Rede über“„Israel in der Berichterstattung“ und wurde dazu im ZDF interviewt. Sie ist Vorstandsmitglied der „Deutsch-Israelischen Gesellschaft“.

Eldad Beck wurde in Haifa geboren und studierte an der Sorbonne Arabistik und Islamwissenschaften. Er ist Deutschland- und Europakorrespondent israelischer Tageszeitungen und schrieb mehrere Bücher, darunter die erste hebräisch-sprachige Biografie über Angela Merkel: „Die Kanzlerin – Merkel, Israel und die Juden“. Er lebt in Berlin.

Diskussionsleiter: Burkhard Schröder

Wir bitten um Anmeldung an info@djv-berlin.de Die Plätze sind begrenzt; Sie erhalten eine Bestätigung per E-Mail. Die Veranstaltung ist nur für unsere Mitglieder.

Kommentare

3 Kommentare zu “Sind deutsche Medien antisemitisch?”

  1. Godwin am Oktober 9th, 2019 3:06 pm

    Sind deutsche Medien antisemitisch?

    ist dies eine rhetorische Frage, oder was wäre, wenn sie mit „nein“ beantwortet würde…?

  2. ... der Trittbrettschreiber am Oktober 9th, 2019 3:22 pm

    Is ja fies, nicht mal 1 Plätzchen für Nichtmitglieder auf dem Fensterbrett? Keine unqualifizierten Zwischenrufe von außen erlaubt?
    Was gibt es zu trinken?

  3. Messdiener am Oktober 9th, 2019 6:14 pm

    Wer sind die deutschen Medien?

Schreibe einen Kommentar