Nimm dies, Klopstock!

Klopstockhaus

Nachtrag: Klopstockhaus

Frage: Muss man Klopstock kennen und lesen? Ja. Nein.

Kommentare

10 Kommentare zu “Nimm dies, Klopstock!”

  1. ... der Trittbrettschreiber am Mai 11th, 2019 9:51 pm

    Er scheint ja wohl Goethes Steigbügel gewesen zu sein. Sein Brückenbogen zur egozentrischen Lyrik. Ein Pionier also. Wer Brücken baut, hat nach der Arbeit endlich Zeit für andere Abenteuer, während sich die Massen nur über diesen einen Weg zum anderen Ufer drängeln.
    Mainbridge over the Mainstream.

  2. Martin Däniken am Mai 11th, 2019 10:54 pm

    Merke dir zuerst und vor allen Dingen,
    daß deine Sprache eine
    reichhaltige,
    vollblühende,
    fruchtschwere,
    tönende,
    gemessene,
    bildsame
    (doch wer kann von ihr alles sagen, was sie ist?),
    männliche,
    edle und vortreffliche Sprache ist,
    der es kaum die griechische
    und keine der anderen
    Europäersprachen bieten darf.

    Klopstock

    Was der gute Mann wohl über Gängsda-Hip-hop sagen wüde oper das Gestammel und Profihaftprofilneurotische Gesei(b)er(t)e der Politikerfraatzen…

  3. admin am Mai 11th, 2019 11:28 pm

    Deutsch ist eine „männliche, edle und vortreffliche Sprache“ – sollte ich gleich mal twittern…

  4. ... der Trittbrettschreiber am Mai 12th, 2019 9:43 am

    Für viele, besonders in den Ländern, in denen die Deutschen für eine kurze aber grausam überhebliche Zeit Besatzer waren, klingt Deutsch wie das Gebell eines Schäferhundes – auch heute noch.

  5. Jim am Mai 12th, 2019 12:40 pm

    @Trittbrettschreiber
    Wuff-wuff, wuff wuff wuff, grrrrrrarrr wuff, wuff oarrrr wuff wuff. Wuff wuff wuff, wuff Wuff!
    Wuff wuff.

  6. ... der Trittbrettschreiber am Mai 12th, 2019 3:30 pm

    @Jim

    ;-) …nicht Chihuahua – Schäferhund!

  7. Jim am Mai 12th, 2019 6:16 pm

    @Trittbrettschreiber
    Rassist!

  8. Martin Däniken am Mai 12th, 2019 7:52 pm

    @Jim: K-9-nist heisst das!

  9. Jim am Mai 12th, 2019 9:32 pm

    @Martin
    Danke, jetzt verstehe ich das erst. Ich habe K-9 noch nie englisch ausgesprochen.
    Okeh, dann bin ich… was bin ich denn nun? Kein Gott, kein Staat, kein Hundebad!

  10. Martin Däniken am Mai 13th, 2019 9:56 am

    Du bistest was du isstest oder reimstet…

    Dieser Klopstopstock,sollte man meiden.
    Hat verheerende Wirkung auf
    „die männliche, edle und vortreffliche Sprache“
    und mein reimliches Vorstellungsvermögen!

Schreibe einen Kommentar