Unna ist nicht Paris

evangelische Stadtkirche Unnaevangelische Stadtkirche Unnaevangelische Stadtkirche Unna

Wie ich schon schrieb und wie auch anderswo berichtet wurde, fiel am 18.01.2018 bei Sturm eine Fiale, die fast eine Tonne wiegt (vgl. mittleres Foto, hinter dem Gargolyten), vom Turm der Evangelischen Stadtkirche (erbaut ab 1322) in Unna, durchschlug das Dach und zerstörte fast ein Gewölbe, so dass sogar die Gefahr bestand, dass das Gebäude ganz hätte einstürzen können. Auch die Orgel wurde schwer mitgenommen und musste komplett saniert werden. Mir wurde berichtet, dass sie vielleicht zu Weihnachen 2020 wieder gespielt werden könne. Die Sanierungsarbeiten werden insgesamt rund fünf, wenn nicht mehr Jahre dauern. Auch die Glocken werden bis dahin schweigen.

Kommentare

6 Kommentare zu “Unna ist nicht Paris”

  1. ... der Trittbrettschreiber am Mai 9th, 2019 9:19 pm

    :-) … also ich finde es einfach toll, mit Dir Schätze suchend zu reisen. Es ist als begännen längst brach liegende Interessen wieder zu atmen und zu sprießen; sogar hier auf dem Trittbrett ist es deshalb recht erträglich. Da schmeckt das Maibock doppelt – Prost.

    PS:
    Quand sont les cathédrales éteintes? Köln, Reims, Avignon, Paris, Chartre?

  2. Wolf-Dieter Busch am Mai 9th, 2019 10:07 pm

    „Fiale“ musste ich übrigens googeln. Und eine Tonne umgepustet: das muss ein echter Orkan gewesen sein.

    Was mich immer fasziniert ist die kreuzförmige Gewölberippung.

    Übrigens erfasste mich in Jugendzeit das Gemäuer einer historischen Kirche mit einem gewissen Unwohlsein. Unabhängig von der damaligen Atheistenszene von wohlverstanden. Ich fand es düster und mich gruselte es. (Heute nicht mehr. Bin erwachsen.)

  3. Ruedi am Mai 10th, 2019 7:35 pm

    @W-DB
    So erwachsen will ich gar nie werden.
    Und historisch muss das Gemäuer auch nicht sein.

  4. Martin Däniken am Mai 11th, 2019 11:17 pm

    @Ruedi: Lese ich zwischen den Zeilen ein Lob der Zentralheizung raus ;-)

  5. Ruedi am Mai 12th, 2019 12:36 pm

    @Martin
    Sicher nicht; heizen die im Vattikann?

  6. Martin Däniken am Mai 13th, 2019 10:11 am

    Ich weis dass der billig ist:
    „Im Fatikan ist es warm genug!“
    So und jetzt fallt über mich her…

Schreibe einen Kommentar