Männer und ihre dampfenden Maschinen

dampflok

Selketalbahn – eine der Harzer Schmalspurbahnen, gesehen in Quedlinburg. Nein, ich finde das nicht romantisch, sondern nur interessant.

Kommentare

3 Kommentare zu “Männer und ihre dampfenden Maschinen”

  1. Wolf-Dieter Busch am Mai 6th, 2019 1:28 pm

    Doch. Romantisch auch.

    Als meine zwei noch klein waren, sind wir mal mit einer Dampflok durch Hessen gefahren. Hat mich daran erinnert, wie Reisekrankheit riecht (nach Steinkohle).

    War allerdings normale Spurweite. Bei Schmalspur hätte ich Angst, in der Kurve umzukippen.

  2. Martin Däniken am Mai 7th, 2019 1:16 pm

    Hat die Bahn W-Lan oder Lan?

  3. Ringelpietz am Mai 8th, 2019 6:32 am

    Ich bin romantisch und das ist mehr als bloß gut so.
    Wer mir Caspar David Friedrich oder Karl Spitzweg oder Wilhelm Busch ausreden will, braucht noch nicht einmal bei mir auf den Klingelknopf zu drücken, um mit seiner Ideologie, Religion oder Weltanschauung zu hausieren. Es gibt nämlich kein besseres Wort für deutsche Gemütlichkeit als eben dieses – Gemütlichkeit. Erzählt man sich im Internetz.

Schreibe einen Kommentar