On the Rails

travelling

Eine Live-Version von Eric Claptons I Shot the Sheriff (besser als Bob Marley) im Kopfhörer Ohr. Die Landschaft huscht wie ein grauer Strich vorbei, jetzt ist zwischen den Wolkenfetzen sogar ein Himmel zu sehen, der blau und kalt Brandenburg Hannover die Pampa überwölbt. Meine Stimmung hebt sich merklich. Der ICE ist sogar pünktlich auf dem Weg nach Köln Düsseldorf.

Sorry für den Windows-Bildschirm! Vielleicht kann mir jemand ein gutes 17-zölliges Laptop (auch für Gamer geeignet) mit vorinstalliertem Linux empfehlen? Das ist mein nächster Wunsch, falls ich zeitnah etwas Geld ausgeben will.

Kommentare

9 Kommentare zu “On the Rails”

  1. ... der Trittbrettschreiber am Januar 14th, 2019 9:34 pm

    vielleicht hilft dieser Herr weiter…:

    Murdoch, S.: Hot or not: Revealing hidden services by their clock skew. In: Proc.
    13th ACM conference on Computer and Communications Security, ACM (2006)
    36

  2. Pitti am Januar 15th, 2019 8:26 pm

    lass mich das mal kurz geizhalsen :-)
    https://geizhals.de/?cat=nb&xf=10929_Linux%7E12128_17%7E9291_Gaming+Einsteiger%7E9291_Gaming+Profi
    Ob die Geräte was taugen, kann ich nicht sagen.
    Ich habe hier ein Schenker XMG P506 mit einem Ubuntu drauf.. ok das ist ein 15 Zoll Gerät.
    Die Geräte von tuxedo sehen aus wie meins. Wahrscheinlich ist es das gleiche Basisgerät.
    https://www.tuxedocomputers.com/de/
    Zu den Akkulaufzeiten: Besser Du hast eine Steckdose in der Nähe…

  3. leser am Januar 16th, 2019 8:35 am

    Ich besitze ein Infinity Book und einen Desktoprechner von Tuxedo, beide Geräte laufen zufriedenstellend.

  4. admin am Januar 16th, 2019 1:53 pm

    Ist nicht heutzutage eine Grafikkarte wie NVIDIA GeForce GTX 1060 (6GB und aufwärts empfehlenswert?
    https://de.wikipedia.org/wiki/Nvidia-GeForce-10-Serie

    z.B. https://geizhals.de/acer-predator-helios-300-ph317-52-78ea-nh-q3dev-013-a1959478.html?hloc=at&hloc=de

  5. Pitti am Januar 16th, 2019 9:36 pm

    Empfehlenswert ist eine Karte, deren Open-Source Treiber auch gut funktioniert. Also eher was von AMD :-D
    Da finde ich aber keine Laptops mit vorinstalliertem Linux.
    Worauf Du meiner Meinung nach auch achten solltest: Dein Beispiel hat nur eine Festplatte, keine SSD. Der Geschwindigkeitsunterschied ist deutlich spürbar. Ich möchte nicht mehr von Festplatte booten lassen müssen.

  6. admin am Januar 17th, 2019 11:49 am

    https://tinyurl.com/y9db9upw

    Das sieht gut aus. Mit SSD.

  7. GrooveX am Januar 17th, 2019 1:46 pm

    in meiner konfiguration, also moderat aufgerüstet, würde das TUXEDO Book DX1708 ca.1650 € kosten. das muss man dann schon ausgeben wollen, so ganz ohne win10. ich denke mal, wenn tuxedo ein suse 15 x64 auf einen 8750er und eine 1050 gtx aufsetzen kann, dann sollte es grundsätzlich auch für jeden anderen möglich sein. bei alternate kostet ein entsprechendes HP Pavilion 17-ab404ng mit win10 450 € weniger.

  8. admin am Januar 17th, 2019 1:52 pm

    1 x TUXEDO Book BC1707 – 17,3″ matt Full-HD IPS +
    Intel UHD Grafik + bis Intel Core i7 Six-Core +
    bis zwei HDD/SSD + bis 32GB RAM 1.164,00 EUR
    – Full-HD (1920 x 1080) IPS-Panel matt
    – 16 GB (1x 16GB) 2666Mhz Samsung
    – Intel Core i5-8300H (4x 2.30-4.00 GHz
    Quad-Core, 8 Threads, 8 MB Cache, 45 W TDP)
    – 1000 GB Samsung 860 EVO (M.2 SATAIII)
    – 1000 GB HDD (Seagate Pro / 7.200 rpm / 2,5″)
    – integrierter Grafikchip
    – DEUTSCH (DE-DE) beleuchtet mit TUX Super-Taste
    – Intel Dual AC 8265 & Bluetooth (M.2 2230)
    – Ubuntu 18.04 LTS 64Bit
    – ohne Windows
    – 24 Monate / 2 Jahre Garantie

    1.164,00 EUR

  9. Pitti am Januar 17th, 2019 10:18 pm

    Wolltest Du nicht was MIT Grafikkarte?
    Ich komme da auch auf sowas wie GrooveX
    https://tinyurl.com/yaheo9h6
    Das ist aber auch schon ein Stück weit digitale Schwanzverlängerung.
    Oder als „Sparvariante“
    https://tinyurl.com/ycpq4dwh
    sind immer noch ca. 200 Euronen Aufpreis für die Grafikkarte. Hm… ich mach Dir die Entscheidung mal etwas leichter :-)
    Was willst Du denn zocken? Schau doch mal auf die Systemanforderungen. Wenn die Mindestanforderungen eine Grafikkarte voraussetzen, dann machst ohne auch keinen Spaß.

Schreibe einen Kommentar