Hitman for hire

geheime soldarität

Großartige Reportage in der Wired UK über Auftragsmörder u.a. im Darknet: „Hitman-for-hire darknet sites are all scams. But some people turn up dead nonetheless“. (Heise Security hat auch was dazu.)

Ich hatte hier 2013 schon einmal etwas darüber geschrieben.

Kommentare

2 Kommentare zu “Hitman for hire”

  1. andreas am Dezember 22nd, 2018 12:33 am

    Das zum Beispiel ist kein Beispiel für eine gelungene Reportage. Stolpert ununterbrochen über sich selbst und am Ende kommt nix raus.

  2. w3rwolf am Dezember 22nd, 2018 8:43 am

    Weil wir grad beim Thema sind, wie sieht es da bei Dir aus, hast Du TAILS am laufen ? Hast ja schon länger nichts mehr darüber geschrieben.

Schreibe einen Kommentar