Die Logik des Kapitals

Taz: „Madsack und DuMont dürfen ihre Hauptstadtredaktionen zusammenlegen. Die Veränderungen treffen vor allem DuMont-Mitarbeiter.“

Mad­sack bestätigt derweil, dass die neue RND Berlin GmbH, also der Ableger seines Redaktionsnetzwerks Deutschland mit dann zirka 50 sogenannten Partnern, keiner Tarifbindung unterliegen wird.“

Schon klar.

Kommentare

5 Kommentare zu “Die Logik des Kapitals”

  1. Susi am Juli 25th, 2018 11:10 pm

    Wen wundert es ? Die Presse rauft sich zusammen, aller Zeitungen Berichte sin wortgleich. Alles der Unfug von Dirk Ippen

  2. Serdar am Juli 25th, 2018 11:17 pm

    Das hier ist an einer anderen Front:

    „An der Goethe-Universität sind seit 10. Juli 2018 – ebenso wie bei etwa 200 anderen wichtigen deutschen Wissenschaftseinrichtungen – in der Regel keine aktuellen Volltexte (ab Jahrgang 2018) von Elsevier-Zeitschriften mehr verfügbar.“

    https://www.ub.uni-frankfurt.de/online/elsevier.html

  3. ... der Trittbrettschreiber am Juli 26th, 2018 5:47 am

    ;-) … nun endlich – „Presse“ bekommt ihr ureigenes Konnotat zurück. Geht in Druck.

  4. Martin Däniken am Juli 26th, 2018 7:59 pm

    Also ich war auf der Masdack-HP und bin begeistert…
    von denen geht glaube ich keine Gefährdung der Pressefreiheit aus…
    Das Team hat keinen Kevin aber sehrr solide einen Thoralf und nen Rasmus.
    Also,läuft!

  5. Martin Däniken am Juli 27th, 2018 7:13 pm

    Kam mir auch in Sinn
    https://www.youtube.com/watch?v=qwFtewGd5d0
    Es ist anders gekommen und irgenswie auch nicht,oder!

Schreibe einen Kommentar