Betr.: Traumfrau

Ich habe aus gegebenem Anlass eine Geschichte ausgebuddelt, die ich 1986 (!) geschrieben und in einer Zeitschrift veröffentlicht hatte: Betr.: Traumfrau (pdf, 2 Seiten).

Nach einer wahren Begebenheit. Vorsicht: 80-er-Jahre-Retro-Layout und nicht jugendfrei!

Kommentare

4 Kommentare zu “Betr.: Traumfrau”

  1. Wolf-Dieter Busch am Februar 25th, 2018 3:30 pm

    Hab die Geschichte bei Dreiviertel abgebrochen. Bei Stories über Zweiergeschichten schwummert mein Hirn in unvorhergesehene Richtung. Idealer Zeitpunkt für die Notbremse.

    Ist die Geschichte wahr? Falls ja, wie ging es aus, hinterher meine ich?

  2. ... der Trittbrettschreiber am Februar 25th, 2018 5:58 pm

    ja die 80er. Und heute sind es die Religionen, die als kollektiver Wahnsinn stigmatisiert werden. Ich glaube, man schwitzt dabei weniger. Und beim Frühstück läuft man auch nicht Gefahr, auf Kondomen im Vintage Look auszurutschen. Hat die Henna Locke Dich geheilt? Blöde Frage, wärest Du dann Under Cover Journalist in den Notaufnahmen dieser Welt?

  3. admin am Februar 25th, 2018 10:18 pm

    Die Geschichte ist genauso passiert. War eine Affäre.

  4. André Dreilich am Februar 26th, 2018 10:37 am

    Das 80er-Layout ist pures Augensalz … autsch.
    Interessant wären eine paar Infos zum „gegebenen Anlass“ … Es wird sicher nicht darum gehen, dass der Herr Burks wieder ins Taxigewerbe einsteigen will und den Zweiseiter als Empfehlungsschreiben vorlegen will …

Schreibe einen Kommentar