Stadt, Land, Fluss

Würzburg

Es gibt nur vier Millionenstädte in Deutschland, daneben aber so genannte Metropolregionen wie zum Beispiel das Ruhrgebiet. „Deutschland hat elf Metropolräume – und ist damit führend in Europa.“ (Was spricht gegen den deutschen Satz, liebe Redakteure von Deutschland.de: „und führt damit“?)

61,5 Millionen Menschen sind wahlberechtigt. Wie viele davon leben in den Großstädten und „Metropolräumen?“ – und wie viele wohnen auf dem Land oder in Kleinstädten? (Vgl. mein Foto oben – welche ist das?)

Meine These: Die Wahl wird nicht in den Städten entschieden.

Ich gehe jetzt wählen.

Kommentare

6 Kommentare zu “Stadt, Land, Fluss”

  1. Crazy Eddie am September 24th, 2017 12:41 pm

    Satz deitsches wie dieses?
    In den letzten Tagen saß ich mich [?] Freunden zusammen, die, gute Argumente vortragend, meine Meinung zu einigen Dingen geändert haben, was bekanntlich selten vorkommt und nur durch meine peer group, nie jedoch durch Medien, und schon gar nicht die so genannten „sozialen“ Netzwerke [schön ist? passieren tut?].

    Kleinkariert kann jeder.

  2. Matthias Eberling am September 24th, 2017 12:57 pm

    Würzburg.

  3. Hagnum am September 24th, 2017 4:57 pm

    Schade, Herr Eberling hat’s schon verraten.

    Hier nochmal: Würzburg

    Ganz sicher.4 Jahre dort gewohnt.Der Mensch, der gerne die Air Berllin gekauft hätte, unterhält da einen seiner Klamottenläden.
    Brücke rechte Seite, deutlich zu erkennen.

    lg

  4. ... der Trittbrettschreiber am September 24th, 2017 7:53 pm

    Das ist die Stadt, die den heiligen Nepomuk aus dem Main gefischt hat und ihm seiher den Platz gewährt, den er auf der Prager Karlsbrücke nicht erhalten hat. Da ist er nämlich in Wasser geschubst (infantil neudeutsch in Anlehnung an Schummelsoftware) worden(nach dem Waterboarding kam das Waterschubsing). Eine schöne Stadt, eine alkoholische Stadt, eine bayrische und obendrein noch frrrängische. Leider gibt es dort im Bocksbeutel nur Wein und nicht JEVER(das einzige Getränk, dass nach diesem Wahlergebnis nicht in homöopathischen Dosierungen verabreicht werden sollte, Prost und alles Bulls Hit un wwenn nich alllls teeuscht haaam wa jtz die Kackcke am dmmpfn).

  5. Roland am September 25th, 2017 10:02 am

    Nur weil Würzburch zur Zeit unter bayerischer Verwaltung steht, ist es noch lange keine bayerische Stadt.

  6. ... der Trittbrettschreiber am September 26th, 2017 6:14 am

    auf norddeutsch heißt es ja ‚wüchzburch‘ – in baiann.

Schreibe einen Kommentar