Happy Birthday, Karl!

marx

Kommentare

4 Kommentare zu “Happy Birthday, Karl!”

  1. ... der Trittbrettschreiber am Mai 6th, 2017 8:43 am

    Ihre Ketten, die sie verlieren, legen sie sich dann selbstverwaltend noch fester wieder an.
    Mensch Karl – Du bist ein JEVER-MANN. Herz- und Schulterkolpfen zum Geburtstag. Prosit.

  2. Guest am Mai 6th, 2017 10:38 am

    Ich habe vor einigen Tagen gelesen, dass ein neues Buch erscheint, in dem die dunkle Seite des Lords dargestellt wird. Alle hat er gehasst, war ein ganz schlimmer Mensch.
    Das ist dann wohl der endgültige Grund, niemals mit der Revolution anzufangen: Marx war ein schlechter Mensch!

  3. Deinhardt am Mai 8th, 2017 5:43 am

    Marx war der Nullte-Verschwörungstheoretiker (also erste). Bitte gehen Sie weiter. Hier gibt es nichts zu sehen.
    Er hat übrigens den Marxismus erfunden (der ist schlecht weil teleologische Utopie). War Schuld an der DDR und hat 20 Millionen verhungerte Russen auf dem Gewissen. Dazu war seine Idee nie so gut wie der Kapitalismus. Den gibt es ja immer noch und wird ja besser.
    Und warum? Weil er den Mensch in seiner Betrachtung vergessen hat. Darum.

  4. ... der Trittbrettschreiber am Mai 8th, 2017 6:23 pm

    @Deinhardt

    Die Diagnose „Präkapitalistische Demenz“ wäre ein schönes Dissertationsthema für Börsenmediziner.
    THC soll helfen, sagen Experimente mit alternden Nagern. Aber wer raucht schon Aktien.

Schreibe einen Kommentar