Ideeller Gesamtkapitalist

Ein Artikel in Telepolis bietet erste Indizien, um die Frage zu beantworten, welcher Teil der herrschenden Klasse in den USA Trump unterstützt.

In einem beachtenswerten Beitrag für die Financial Times erklärte Trumps höchster Handelsberater Peter Navarro, der Leiter des Nationalen Handelsrats im Weißen Haus, dass Deutschland zumindest im Ziel steht. Deutschland nämlich würde den stark unterbewerteten Euro einsetzen, um seine Handelspartner in Europa und den USA “auszubeuten”. (…) Sein Angriff auf Deutschland könnte zeigen, dass die Trump-Regierung versucht, die Eurozone noch stärker zu destabilisieren, als dies Deutschland mit seinem Niedriglohnsektor und seinem Sparkurs,…

Der Ideelle Gesamtkapitalist ist eben eine multiple Persönlichkeit und ist nur als Faschist mit sich selbst im Reinen.

Dass es die Hedgefonds-Groupies tun, war eh klar. Daher wird das Finanzkapital demnächst wieder ungehemmt Roulette spielen dürfen.

Kommentare

3 Kommentare zu “Ideeller Gesamtkapitalist”

  1. Peinhart am Februar 3rd, 2017 4:11 pm

    Schwieriges Wort, das. ;)

  2. tom am Februar 3rd, 2017 10:58 pm

    Ideele G..
    das auch.
    Aber wahrscheinlich leidet die Burkssche Tippfähigkeit unter der handwerklichen Männer-Maschinen-Aktivität.

  3. ... der Trittbrettschreiber am Februar 5th, 2017 4:31 pm

    @tom

    ;o) … ähem , da möchte ich mal intervenieren:
    Ideell ist nicht gleichzusetzen mit ideal.
    IKEA hat ja auch nichts mit Eritrea zu tun.
    Obwohl beide sicher einen Besuch WERT sind.

    http://www.ikea.com/de/de/catalog/categories/departments/bedroom/bedroom_lighting/

    http://www.bild.de/regional/ruhrgebiet/vergewaltigung/fluechtling-vergewaltigt-frau-auf-friedhof-46996596.bild.html

    ich weiß, ich bin schon fast so gemein wie die gemeine Presse. “Presskopf”, also:

    http://eatsmarter.de/rezepte/presskopf-mit-radieschenrohkost

    Könnte es Maischberger besser?

    http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/marxismus-talk-bei-maischberger-schmierentheater-der-sofa-sozialisten-a-589873.html

Schreibe einen Kommentar