Manned Robot Project

Womanned manned robot project – „Avarar“ u.a. Filme lassen grüßen.

Kommentare

5 Kommentare zu “Manned Robot Project”

  1. Martin Däniken am Januar 9th, 2017 2:10 pm

    Ich sach ma Robotjox!

  2. Wolf-Dieter Busch am Januar 9th, 2017 5:09 pm

    In irgend einem Alien-Sequel fährt Sigourney Weaver mit so einem ähnlichen Teil das Alien zu Klump. Glaube ich wenigstens.

  3. frater mosses zu lobdenberg am Januar 10th, 2017 1:47 am

    @Busch: das war Aliens, iirc, a.k.a. Alien II. In Matrix II/III kommen auch so Teile vor, allerdings bewaffnete.

  4. ... der Trittbrettschreiber am Januar 10th, 2017 7:56 pm

    Sieht aus wie Burks während der anonymen Online-Recherche. Beunruhigend ist, dass dieser Schutzanzug auch in Berliner Krankenhäusern getestet wird und ihm ein ‚Krav Maga Automatic Mode‘ installiert wurde, der, naja, sagen wir mal auch „politische Empathie“ bei Bedarf relativiert.

    PS Was die optische Sensorik dieses Anzugs irritiert ist das Entgegenschleudern von schwarzen Baumwoll- oder Satinkopfbedeckungen. Religionskritische Differenzierungsfähigkeit ist derzeit noch ein zu teures Upgrade ohne reglmäßigen Support.

  5. Martin Däniken am Januar 15th, 2017 7:19 am

    Ich hatte eher an die Verwendung in säkularisierten Kirchen gedacht,wg Dachfreiheit…
    Dort könnte man Jobcenter unterbringen-der Respekt vor Gotteshäusern steckt ja (noch) in so manchen.
    Diese übermenschlichen Gestalten bemannt mit M.As wären von der psychologischen Wirkung interessant!

Schreibe einen Kommentar