Im Lesemodus auf der verfickten Welt-Seite

Markus Maximilian (auf Fratzenbuch) über Deniz Yücels Artikel: “Sorry, so gern ich deine Artikel lesen würde, es wird einem leider unmöglich gemacht durch 37 von selbst startende Videos auf dieser verfickten Welt-Seite”.

Das Problem habe ich natürlich nicht, und die wohlwollenden Stammleserinnen und geneigten Stammleser wissen auch warum. Mir fiel aber auf, dass bei Firefox der “Lesemodus” auch nur funktioniert, wenn man Javascript eingeschaltet hat – obwohl das Feature angezeigt wird?! Oder liegt das daran, dass ich noch nicht die Beta-Version benutze?

Kommentare

4 Kommentare zu “Im Lesemodus auf der verfickten Welt-Seite”

  1. Wolf-Dieter am Mai 21st, 2016 4:29 pm

    Bei mir (unter Seamonkey, Old School) startet kein Video automatisch ohne mein aktives Zutun.

  2. kalo am Mai 21st, 2016 7:42 pm

    Kein Problem, wenn im FF uMatrix arbeitet.

  3. ... der Trittbrettschreiber am Mai 21st, 2016 9:10 pm

    … wenn ich den Lesemodus einschalte, sehe ich Dein ansprechendes Website-Layout nicht mehr. Kein Strohut, keinen Hasen etc. Kommt ja garnicht in die Tüte. Das ist als säße ich in dieser verlorenen Bar am Ende der Straße, das Licht ginge aus, die Musikbox had been grooved out und mir bleibt nur der Blick auf mein leeres Glas JEVER.

    https://www.google.de/search?q=sugar+man+rodriguez&ie=utf-8&oe=utf-8&client=firefox-b&gfe_rd=cr&ei=ZLJAV8-TOcKF8QfoibfABQ

  4. tm852 am Mai 23rd, 2016 7:22 pm

    Ohne noscript oder einen anderen Javascript Blocker ist das Web nicht mehr zu benutzen. https://de.wikipedia.org/wiki/Drive-by-Download
    Wenn eine Webseite zu nervig ist: elinks, links oder w3m helfen da weiter (http://elinks.or.cz/) ein paar mal ctrl-f und da ist der Text. ;-)
    Ja Ich weiss nicht ganz so bunt die Seite aber man hat die volle Kontrolle, es ist sehr schnell, keine Flashcookies und nix was ablenkt. ;-)

Schreibe einen Kommentar