Vulkanismus

Tungurahua

Der Vulkan Cotopaxi in Ecuador ist ausgebrochen. Leider fällt mir nicht mehr ein, welchen der Vulkane ich fotografiert habe, als ich 1979 den Tungurahua (5,023 m) bestiegen habe. Frage an die Ecuador-Spezialisten: Ist der Berg im Hintergrund der Chimborazo (was ich annehme) oder der Cotopaxi? ich meine mich erinnern zu können, dass ich nach Westen fotografiert habe.

Kommentare

4 Kommentare zu “Vulkanismus”

  1. tom am August 18th, 2015 12:13 pm

    Nach dem Stand der Sonne zu urteilen….
    Warte paar Jahrzehnte, dann gibts da vllt. ne webcam und Du kannst vergleichen.
    Btw: Müsste nach strengen Regeln nach webcam ein Komma gesetzt werden, oder gibt es da (neuerdings) gewisse Freiheiten?

  2. blowfish am August 18th, 2015 4:24 pm

    Da bin ich jetzt froh, daß ich letztes Jahr noch mal oben war ;-).
    Man kann nur hoffen, daß es Latacunga nicht platt macht, wenn es richtig losgeht.
    Von der “richtigen” Seite betrachtet, kann man die beiden Gipfel kaum verwechseln: Der Chimbo ist ein Doppelgipfel (unterschiedlich hoch), der Coto nicht. Letzteren erkennt man auch (allerdings aus nördlicher Richtung) an dem dunklen Fleck, dem Yanasacha-Felsen, und er ist schlanker und, wie ich finde, auch “schöner”. Ich würde also auch auf den Chimborazo tippen.
    Vom Tungurahua aus kann man vermutlich seit Jahren keine Fotos machen, weil er immer wieder rumort.

  3. Messdiener am August 19th, 2015 9:18 pm

    bitte tom, mache hier nicht den grammatiktrotzkisten

  4. Detlef Borchers am August 21st, 2015 5:51 pm

    Ich finde es interessant, dass mit dem Ausbruch des Cotopaxi eine Pressezensur eingeführt wurde, wg. möglicher “Fehlinformationen”.

Schreibe einen Kommentar