Tattoos

Endlich sagt es mal jemand, hier der Telegraph: „Tattoos prove that the human race is going backwards“. Dazu noch knielange Hosen für Männer, Sandalen, Strümpfe und eine Flasche in der Hand – und vegan essen.

Kommentare

4 Kommentare zu “Tattoos”

  1. Die Katze aus dem Sack am August 15th, 2015 12:33 am

    Diese knielangen Hosen für den Mann sind echt der Knaller. Das sieht aus, als wäre der ‚Kleine‘ aus seinen Krabbelhosen raus gewachsen.

  2. FDominicus am August 15th, 2015 11:04 am

    Also ich finde man muß sich unsere führenden Politiker anschauen. Bessere Beispiele für zurück zum Obertanen gibt es nicht…..

  3. ... der Trittbrettschreiber am August 16th, 2015 9:10 am

    hässlich, wampig und genderneutral geschmacklos. ich gehe im sommer nicht mehr raus und bleibe in meinem terrarium. ab herbst gesundet der augenblick und der wind weht sanft den billig ranzigen parfüm- und sonnencremeduft zum ortsausgang, ab wo nun allerdings das welken der wiesen und auen beschleunigt vonstatten geht und das große bio-kotzen für empfindsame umweltbekehrte weithin als leises schmatzen, blubbern und gären hörbar ist. boss & cie bekommen so ein reifes ambiente von satter silage.

  4. Tattoos » By Wolfgang Horn » Hand, Flasche, Burkhard, Schröder, Blog, Burks » Widerwort am September 15th, 2015 2:47 am

    […] Burkhard Schröder in Burks‘ Blog […]

Schreibe einen Kommentar