Zerbröselt

Anke Domscheit Berg ist aus der Piratenpartei ausgetreten.

Im Nachhinein muss ich gestehen, dass es ein Fehler von mir war, eingetreten zu sein. Die Idee war gut, aber es hätte mir klar sein müssen, dass es ohne Ökonomie nicht geht – also nicht ohne die Systemfrage zu stellen. Im Gegensatz zu den FDP-2.0-Pappnasen und AfD-Salonfaschisten waren mir die “Piraten” nicht links genug, wobei ich unter “links” vermutlich etwas ganz anderes verstehe als die Mehrheit der Parteimitglieder.

image_pdfimage_print

Kommentare

2 Kommentare zu “Zerbröselt”

  1. Godwin am September 24th, 2014 3:03 pm

    was heißt für dich überhaupt “links sein”?

    es gab hier ja schon mal ein paar recht gescheite, grob skizzierte Ideen, wie eine zukünftige, sozialistische Gesellschaft aussehen könnte.

    aber wie äußert sich das, wenn man es mal auf die Ebene konkreter Handlungen runterbricht?

  2. Eike am September 24th, 2014 10:33 pm

    Klaust Du Deinen Kollegen Ihr Pausenbrot oder teilst Du mit Ihnen Deinen Kaffee, dass ist hier die Frage….

Schreibe einen Kommentar