Babylonien, revisited, 14.0

Babylonien, revisited, 14.0: Welche Muttersprache hat jemand, dessen Familienname auf –dottir endet? Richtig, diese europäische Sprache fehlte mir noch. Gleichzeitig waren übrigens noch Urdu und Fula präsent. Mir fehlen aus Europa noch Mazedonisch und Ladinisch.

Kommentare

One Kommentar zu “Babylonien, revisited, 14.0”

  1. rainer am Juli 24th, 2014 8:34 am

    …das dürfte wohl eine Isländerin sein……

Schreibe einen Kommentar