Bananenrepublik oder: Snowden darf nicht nach Deutschland [Update]

FAZ: „In der Bundesregierung zeichnet sich nach Informationen der F.A.Z. die Entscheidung ab, Edward Snowden die Einreise zu verweigern. (…) Die Regierung wird ihre Stellungnahme dem Ausschussvorsitzenden zuleiten und nicht veröffentlichen.“

Schon klar.

Update. Laut Heise: „Konkret soll es in dem Papier heißen, dass ‚im Falle einer Gewährung der Aufenthaltszusage sehr wahrscheinlich mit schweren und dauerhaften Belastungen des Verhältnisses zu den Vereinigten Staaten von Amerika zu rechnen‘ sei“.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar