Ohne mich, Qualitätsjournalismus!

Qualitätsjournalismus

Vom guten Umgang mit dem Quatsch, der uns an Kiosken entgegenquillt – ich leiste durch Kaufstreik Widerstand gegen das, war mir zugemutet wird, weil ich auf der Suche nach der höheren Wahrheit jenseits der Yellow Press bin. Freie Liebe und Knackpo – das gefällt mir und passt zu meinem gewissen Etwas.

Kommentare

One Kommentar zu “Ohne mich, Qualitätsjournalismus!”

  1. FDominicus am Mai 24th, 2013 5:25 am

    Ich hoffe noch viel mehr Leute treten Ihrem Kaufstreik bei. In dieser Hinsicht können Sie ruhig auf mich zählen, halte es ebenso und seit dem geht es mir “etwas” besser. Leider bekomme ich meine tägliche Ration Wahnsinn trotzdem immer irgendwie aufgetischt..

Schreibe einen Kommentar