Selene Cloud Hugger

Second Life

Ja, Kueperpunk ist schuld, dass ich mir das neue Steampunk Luftschiff – die Selene Cloud Hugger – gekauft habe. Ganz entzückend – mit unzähligen überraschenden Features und außerordentlichem Design. Nicht die die Selene fliegt, sondern auch das Beiboot „Phoebe“. Zum Cockpit führt eine geheime Treppe, die man erst finden muss. Auch die bekannten Standards sind vorhanden – das Multifunktionsbett, Radio, TV, dazu eine Hängematte und zahlreiche Sitzgelegenheiten. Ich habe gleich zwei installiert – in Chokki (vgl. gewohnt anklickbare Screenshots), leicht zu finden in der Nähe meines virtuellen Büros, und in Cymric – an der Nordspitze am Ozean, hoch über meinem Strand (zu erkennen an den zwei dort vertäuten Rennbooten). die „Selene“ kann noch viel mehr. Sie hat zum Beispiel einen „Warp„-Modus und kann unvermitteln an vorher definierten virtuellen Orten auftauchen. Dazu muss ich aber erst das fucking manual studieren.

Second LifeSecond LifeSecond LifeSecond LifeSecond LifeSecond LifeSecond LifeSecond Life

Kommentare

3 Kommentare zu “Selene Cloud Hugger”

  1. Selene Cloud Hugger, revisited : Burks’ Blog am September 12th, 2008 11:59 pm

    […] sieht es aus, wenn ich mit meiner Selene Cloud Hugger durch die extrem hässlichen “Shopping Malls” und andere “Einkaufscenter” […]

  2. Posing in der Selene : Burks’ Blog am Oktober 8th, 2008 11:27 am

    […] Model posiert bei Werbeaufnahmen für ein virtuelles Stundenhotel in meiner Selene Cloud Hugger. Oktober 8, 2008 | abgelegt unter Second […]

  3. Avatar, kommst du nach Chokki : Burks’ Blog am Oktober 19th, 2008 12:41 pm

    […] rund einer Minute auf 4000 katapultiert und erblickt dann Burks’ Raumstation und die dortige Selene (vgl. großer Screenshot) und kann sich dort […]

Schreibe einen Kommentar