Hoch und heilig

Laut Idea (Vorsicht! Evanglikale Evangelen!) meint Hans-Jürgen Abromeit, Bischof im Sprengel Mecklenburg und Pommern der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland, „dass etwa die palästinensischen Sicherheitsinteressen in den Diskussionen in Deutschland oft nicht richtig beachtet würden“. „Laut Abromeit resultiert aus dem Schuldbewusstsein der Deutschen infolge des Holocausts eine Überidentifikation mit dem Staat Israel.“ Wenn man sich den Restmüll des Artikels auch noch zu Gemüte führt, kann man gar nicht anders, als Abromeit einen antisemitischen Spacko zu nennen (vorausgesetzt, er wurde korrekt zitiert).

Konsequent wäre, das EKD Hauptquartier von Hannover nach Gaza zu verlegen!

Kommentare

3 Kommentare zu “Hoch und heilig”

  1. flurdab am August 4th, 2019 4:19 pm

    Man ist einfach nur noch sprachlos.

    Das die diversen „Gottesgläubiger“ überhaupt eine Bühne geboten wird macht mir schon den Samen flockig.
    Ich dachte wir wären säkulär!
    Hat nicht auch die evangelische Kirche KZs betrieben?
    Man weiß einfach nicht mehr wie man mit dem Wahn umgehen soll.
    Abgsehen davon, was sollen mich die „Sicherheitsinteressen“ von Arabern interessieren, die seit ca. 50 Jahren keinen Ausgleich zulassen?

  2. andreas am August 5th, 2019 11:46 am

    Ich bin ja, je nachdem wie sich das verwässert, bedingt durch ein Abenteuer meiner Großmutter ebenfalls zu welchen Teilen auch immer Jude und erlaube mir deshalb Israel Apartheit vorzuwerfen. Da fühle ich mich in guter Gesellschaft auch der UN und weiß ich wem noch. So geht´s nicht. Damit das zu erwartende Aufregen nicht allzu hastig verebbt
    https://www.independent.co.uk/news/people/roger-waters-pink-floyd-israel-boycott-ban-palestine-a6884971.html

  3. Martin Däniken am August 5th, 2019 11:30 pm

    „Die palästinensischen Sicherheitsinteressen“,was immer das ist?!
    Taugt für irgenswelche netten Sonntagsreden,wenn mal wieder das Kino von Jenin gelobt wird!
    Oder sonst eine Feigenblattaktion von Privatleuten,
    mit der man sich schmücken kann.
    Das was wirklich helfen würde wäre eine
    Anti-Korruptionseinheit , die Verwaltung der Hamas aufräumt…
    und dafür sorgt das der Iran kein Geld mehr schickt!!!

Schreibe einen Kommentar