Lang ist’s her

burks und mutter

Meine Mutter und ich, 1953. To whom it may concern: Mein 94-jährige Mutter ist gestern wieder nach Hause gekommen. Die Lähmung ist fast ganz weg, sie kann auch wieder normal sprechen. Aber in dem Alter kann man viele Dinge nicht mehr tun.

Zwei nette Damen vom Pflegedienst schauten alsbald in meinem Beisein nach dem Rechten. Eine sagte lächelnd zu meiner Mutter: “Wir wissen ja, dass Sie sehr autonom, willensstark und aufmüpfig sind.” Aha. Jetzt weiß ich, woher meine Gene kommen.

image_pdfimage_print

Kommentare

2 Kommentare zu “Lang ist’s her”

  1. Wolf-Dieter Busch am Oktober 27th, 2020 11:02 pm

    Glückwunsch der alten Dame.

  2. Günter Könnecke am Oktober 29th, 2020 11:18 am

    Gruss aus der Provinz. Und “gute Besserung” für deine Mutti. Und, mach weiter so wie seit langer Zeit.

Schreibe einen Kommentar