Mantaru mayu oder: Über diese Brücke musst du gehen

rio Mantaro

Eine Brücke über den Rio Mantaro (Quechua: Mantaru mayu) bei Pachacayo, Peru (hola, keine vernünftigen Informationen im Internet?), fotografiert im Dezember 1979. (Ich vermute, dass sie die abgerissen und eine neue fast an derselben Stelle gebaut haben.) Auf dem Foto geht mein damaliger Reisebegleiter (†) hinüber.

Wir waren einige Tage in in der Landwirtschaftskooperative SAIS Túpac Amaru, die ich jetzt auch per Google Maps genau lokalisiert habe. Dort wurde ich übrigens vom Maoismus geheilt mit der Realität einer “linken” Militärdiktatur konfrontiert und fing an, selbst zu denken. Man muss es einfach so sagen.

image_pdfimage_print

Kommentare

6 Kommentare zu “Mantaru mayu oder: Über diese Brücke musst du gehen”

  1. Ruedi am September 22nd, 2020 12:50 pm
  2. Ruedi am September 22nd, 2020 1:24 pm

    Hier:
    maps.google.com/maps?z=20&t=k&q=-41.599367,-72.60876

  3. admin am September 22nd, 2020 2:07 pm

    Patagonien steht noch auf meiner To-Do-Liste :-)

  4. Ruedi am September 22nd, 2020 2:45 pm

    DO IT!
    Ist traumhaft schön, Essen super, Leute durchgehend offen, freundlich und sympathisch, Wetter Patagonien halt.
    Spanisch vor allem in AR gewöhnungsbedürftig.
    Bilder von drei Reisen unter
    http://fotos.funracer.ch
    Berichte von drei Reisen unter http://funracer.ch
    Tracks der Reisen unter http://funracer.ch/cgi-bin/rw/rkwiki01.pl/05_Tracks

    Viel Spass beim stöbern!

  5. admin am September 22nd, 2020 3:15 pm

    Wie kommt man da am besten hin? Über Santiago de Chile oder über Argentinien?

  6. Ruedi am September 22nd, 2020 6:59 pm

    Kommt darauf an, was Du willst und wie viel Zeit Du zur Verfügung stellen willst.
    Ausgangspunkt Puerto Montt und Ruta 7 (Carretera Austral) bieten sich an. Auch heute noch Abenteuer live. Mietwagen bei seelmann.cl Tiemo Speckhardt Korrespondenz Deutsch, Gruss von mir.
    Die gesamte Ruta 7 bis Villa O’Higgins lohnt sich.
    Dort unbedingt mit dem Schiff zu den grossen Gletschern.
    Im Prinzip, was wir 2016 gemacht haben. Siehe http://funracer.ch/cgi-bin/rw/rkwiki01.pl/52_Patagonien_2016
    Gerne mehr im persönlichen Kontakt via Mail, Skype (funracer2323), Telefon, Treffen …

Schreibe einen Kommentar