Schillernde Turbulenzen

“Nach Informationen von manager magazin läuft das Geschäft des ehemaligen Pleitiers, der vor zweieinhalb Jahren Probleme hatte, inzwischen so gut, dass Windhorst neue Geldgeber finden konnte. Offenbar gebietet Windhorsts Investmentfirma zur Zeit über Anlagegelder in Milliardenhöhe”.

Offenbar. Sagt man irgendwie. Sowas nennen die beim “Manager Magazin” Journalismus. Ich nicht. Leider habe ich keine Zeit, da mal hinter die Kulissen zu gucken.

Kommentare

5 Kommentare zu “Schillernde Turbulenzen”

  1. ... der Trittbrettschreiber am Juni 27th, 2019 5:42 pm

    Geld ist keine Maschine, die “funktioniert”. Geld ist ein Pendant. Die Entsprechungen können sein:
    – Liebe
    – Wünsche und Erwartungen gleich welcher Art und Ausmaße
    – Rache (fertigmachen egal was es kostet)
    – Vielo-sofie (wieviel JEVER geht noch rein?)
    – Fortpflanzung auf der Meta-Ebene
    (Leihmütter und -Väter)
    – Gier, Lust und Champagner-Flecken auf dem Porsche-Sitz (Politiker im Billigrausch)
    – eigenen Stallgeruch verbreiten (Journalismus)
    – Liegefläche (Matratzenfüllung statt Rosshaar)
    – Bildung (Marx und Burks lesen)
    – Angst kaufen (Krieg finanzieren)
    – und vieles mehr

    Ein Lars Windhorst kennt Leute, die ….

    ALLES WABBELT.

  2. Martin Däniken am Juni 27th, 2019 6:30 pm

    Teilweise gilt ja,
    wers verkackt hat (u.evtll “gute Freunde” hat/gut labbern kann)
    darf nochmal ran!
    Ist vielleicht P.Amthor mit dem Windhorst verwandt?!

  3. flurdab am Juni 27th, 2019 8:13 pm

    Kohl hatte einfach keine Menschenkenntnis.
    Erst Merkel, dann Windhorsts und zum Schluß seine letzte Ehefrau, von Schäufle spreche ich garnicht- wie konnte der nur Bundeskanzler werden?

    Wind Horst- da ist der Name doch schon ein Omen.

  4. horst penunser am Juni 28th, 2019 2:27 am
  5. Horst Penunser am Juni 28th, 2019 2:54 am

    Fußballkonzern Hertha BSC irrglaubt, da ist ein dicker Fisch an der Angel. Kaum aus dem Wasser aufs Land gezogen – nur ein stinkender Stiefel. Marke Windhorst.

Schreibe einen Kommentar