Tropischer Regen

Rurrenabaque

Das Foto habe ich 1984 in Rurrenabaque am Rio Beni in Bolivien gemacht. Damals gab es noch keine Touristen dort. Wir waren mit dem Boot von Caranavi in den Yungas gekommen. In der Regenzeit dauert es nur Minuten, bis es ohne Vorwarnung schüttet wie aus Eimern, dafür hört es genauso plötzlich wieder auf, und die Sonne scheint wieder.

Kommentare

One Kommentar zu “Tropischer Regen”

  1. ... der Trittbrettschreiber am Juni 9th, 2017 1:20 pm

    Was machte man dort als Noch-Nicht-Tourist(NNT)?
    Hängematten testen, seltene Gräser und Bäume sammeln, die Sprache lernen oder nach Hause telefonieren?
    Heute floriert dort wahrscheinlich das Standardgeschäft nach der Dümmersee-Schablone:
    Tretboot leihen, Fischen nach Anleitung, Sommer-Skikurs und Hamburger verdrücken. Ich schlage einen ‚Startup‘ vor: Versandhandel mit Regenzeitschauerwasser in Plastiktüten als Badezusatz (auch als Instant-Produkt) für die dekadente Welt. Berliner Luft gibt es ja schon, allerdings in Dosen.

Schreibe einen Kommentar