Illiquide Piratenschwarmintelligenz-Software, revisited

Zu meinem jüngsten Posting hier “Illiquide Piratenschwarmintelligenz-Software” gibt es jetzt einen wunderbaren Beitrag auf Feder & Herd, der das alles gut zusammenfasst, was ich schon gesagt habe und auch weiterhin sagen werden:

“Liquid Feedback spaltet im Moment die Partei, wie kein anderes Thema zuvor. An sich ist es nicht mal Liquid Feedback selbst, sondern die Art wie damit umgegangen wird. (…) Andere Politik ist nicht: … auf dem Bundesparteitag mit jedem nur möglichen Mittel Liquid Feedback als Thema allen Anderen vorzuziehen und es auf Biegen und Brechen durchzuboxen. Das ist Lobbypolitik. Eine kleine, einflußreiche Gruppe möchte Thema X unbedingt durchbringen und zieht alle Register. (…) Das für die federführenden hinter Liquid Feedback doch die Welt untergegangen wäre und sie auf Kritik auch massiv beleidigt reagieren, zeigt, dass hier nicht die Sache im Vordergrund steht, sondern das Ego.”

Etwas Ähnliches habe ich auf dem Berliner Parteitag der Piraten auch gesagt, bin aber niedergestimmt worden. Alle waren besoffen von sich selbst. Ich bin gespannt, wie das weitergeht…

image_pdfimage_print

Kommentare

Schreibe einen Kommentar