Bayerische Aussichten

kreuzberg
Berlin-Mitte, gesehen von Kreuzberg aus. Wolkenformen: bayerisch. Ein Zeichen?

“Scholz sieht gute Chancen auf einen SPD-Kanzler.” Weitere Meldungen: “Satan lässt Klimaanlage in der Hölle einbauen.” – “Polen verschenkt Schlesien an Österreich.” – “Mohrenstraße wird in Kim-Il-Sung-Straße umbenannt.”

Was haben wir denn heute noch?

– Vorschlag: Vielleicht sollten Frauen und Männer einfach verschiedene Sprachen sprechen anstatt diesen Sternchenquatsch in Wörtern zu benutzen?

Zu diesem allseits beliebten Thema hat die Welt (Paywall):
Politiker, Vereine, Institutionen, staatliche und private Organisationen maßen sich das Recht an, ihren Mitgliedern und, in diesem Fall muss man sogar das altertümliche Wort verwenden, „Untertanen‟ einen bestimmten Sprachgebrauch zu diktieren.

Denn um ein Diktat handelt es sich. Wer ausschert, ist ein Paria. Es wird ein sektenartiger Verhaltenskodex aufgestellt, der jeden Andersdenkenden zum Anderen stempelt. Das hat es in 1000 Jahren deutscher Sprachentwicklung nicht gegeben.

– Martin Beglinger in der NZZ: “Der Fundamentalismus breitet sich aus: Die real existierende Misere des Islam. Der Soziologe Ruud Koopmans seziert so schonungslos wie präzise die Lage der muslimischen Welt. Dabei hält er sich an die Empirie – und verzichtet auf ideologische Diskussionen.”

Ich behaupte nicht, dass es sich um eine marxistische Religionskritik handele, die den Überbau korrekt aus der Basis ableitet. Ich finde Denkanstöße anregend. und der Artikel ist besser als das, was man gewöhnlich in deutschen Medien geboten bekommt.

Auch interessant: “Als sich Barak und Arafat gegenseitig an Höflichkeit überboten. Vor 20 Jahren trafen sich der damalige israelische Premier Barak und Palästinenserführer Arafat zu Friedensgesprächen in den USA. Was genau verhandelt wurde, ist bis heute nicht klar. Ein Ergebnis brachte der geheime Austausch in Camp David jedoch nicht.”

Urich Sahm kommentiert: “Warum die Linke in Israel implodiert ist und warum es keinen Palästinenserstaat in den Grenzen von 1949 geben wird: das endgültige Scheitern des Oslo-Friedensprozesses und der Zweistaatenlösung vor 20 Jahren (wovon der deutsche Bundestag bis heute nichts mitbekommen hat). Jeder Rückzug, jede Schwäche der Israelis wird von ihren Feinden nicht als Entgegenkommen, sondern als Signal zum Losschlagen gewertet.”

– Wenn Söder Bundeskanzler ist, wird es wieder ein deutsches Raumfahrtprogramm geben. Der erste Astronaut wird dann vermutlich Friedrich Merz sein.

-Zum Schuss schon wieder die verflixte deutsche Sprache:
Ich saß eben unter der Rotzeder, in die sich die Zwergelstern wegen des Baumentasters verkrochen hatten, im Park.
Mir gegenüber ein Gebäude mit klassischem Altbaucharme, vor dem der Kreischorverband, zu Ehren der FIugentenzucht, unter Beinhaltung der Brotherstellung, sang und Bratheringe verkaufte.
Als dann aber ein Urinsekt seine Versenkantenne ausfuhr und die Musik aufdrehte, bin ich weg. (Norbert Löffler)

Kommentare

8 Kommentare zu “Bayerische Aussichten”

  1. ... der Trittbrettschreiber am Juli 11th, 2020 4:36 pm

    Nushu – als ethymologisch Interessierter interessiert mich, ob daher wohl das hochdeutsche Wort ‘nuscheln’ stammt. Sicher finde ich die verbalmorphologische Antwort im Keller, wie mutmaßlich, hicks, so oft.

  2. bentux am Juli 11th, 2020 4:37 pm

    PC: https://git.kernel.org/pub/scm/linux/kernel/git/torvalds/linux.git/commit/?id=49decddd39e5f6132ccd7d9fdc3d7c470b0061bb
    Jetzt auch im Linux Kernel. Man sollte dann doch Bitte kein Schwarz/Weiß oder Master/Slave mehr benutzen. Dann halt Hell und dunkelgrau… Irgendwie erinnert mich das an 1984. Wer die Sprache beherrscht, beherrscht das Denken. Minilieb. :-)

    Wie Söder? Wirklich? Wenigstens ein Lichtblick in diesem trüben Jahr. Klasse deutsches Raumfahrtprogramm, Treibstoff dafür lagert in der Eifel. https://youtu.be/7dUYfDg3G2A Es sieht so aus das die deutsche Regierung großes plant. Meine Entschuldigung das Ich gezweifelt habe. Ich dachte, das es nur um eine Atomare Teilhabe ging. Um ein paar Atombomben https://youtu.be/HmY-_1wndb8?t=110 abzuliefern. Wenn und wohin der Präsident es sagt. Nein ein Raumfahrtprogramm soll es sein. Die Deutschen sind wieder Wer. Auf in den Weltraum und morgen das All. Darum Söder als Bundeskanzlerer. Hightech bauen, um unsere Politiker zum Mond zu schießen, Urlaub auf dem Mars ist in Sichtweite. Klasse. Besser als nur auf Waffenexport https://youtu.be/5eHdsa9ySME angewiesen zu sein. Wech mit diesen veralteten F18. Hurra wir sind auf dem Weg ins All.
    So kann man dann auch auf dem Mars deutsche Kultur einführen: https://youtu.be/AGjOPOeAZq0

  3. ... der Trittbrettschreiber am Juli 11th, 2020 5:27 pm

    Interessierten – wen oder was interessiert das? Mich, als Interessierten. Ach Burks, einst konnte ich sie nutzen, die deutsche Sprache. Du schobst mir ein reflexives Stöckchen zwischen die Speichen. Es ist als spränge ich leichtfüßig die spanische Treppe hinab, den Blick aufs Händie gelenkt, auf dem Burks einen Kurs für bewusstes Treppensteigen gibt. Plumps, fall ich aufs Antlitz, meine Fresse. Akku? Sativ?

  4. Godwin am Juli 11th, 2020 5:46 pm

    @Israel:

    Immer noch schreibt der Sieger die Geschichte des Besiegten. Dem Erschlagenen entstellt der Schläger die Züge. Aus der Welt geht der Schwächere und zurück bleibt die Lüge.
    (Bertolt Brecht)

  5. Martin Däniken am Juli 13th, 2020 7:54 am

    @Bentux: Mit Musik ist alles besser, aber erstmal die Basics:
    https://www.youtube.com/watch?v=vUzTQWn-wfE
    über den Alltag:
    https://www.youtube.com/watch?v=DDQQQEQeG5A
    dann was eherfröhliches:
    https://www.youtube.com/watch?v=Q0HTHfJyh5s
    dann was erbauliches:
    https://www.youtube.com/watch?v=_BfmPdut2x4
    wenn man genau hinschaut, ist Söder zusehen!
    ein Klassiker:
    https://www.youtube.com/watch?v=89od_W8lMtA

    Ausserdem der beste Vorschlag weil kosteneffizient:
    Mohrenstrasse zu MÖhrenstrasse

  6. Juri Nello am Juli 13th, 2020 1:57 pm

    Zum Schuss freigegeben?

    Ich versuche Deutsch als Sprache zu begreifen. Nur so kann etwas völlig neues entstehen.

    https://www.youtube.com/watch?v=SoHKb-IBfY8

  7. keinkölner am Juli 14th, 2020 2:16 pm

    Wird Habeck nicht Kanzler? Zu wenig “Erfahrung”?
    Dann eben Vize- und Aussenminister.
    Annalena macht Energie und Wirtschaft…

  8. bentux am Juli 14th, 2020 8:53 pm

    Habeck? Grüne? Sind das nicht die mit Pfand auf Munition und biologische Kriegsführung. Auf das keine niedlichen Kätzchen zu Schaden kommen? Dazu noch ein Tempolimit? Was den gemeinen Leser nicht schmeckt. https://www.welt.de/politik/deutschland/article211574047/Tempolimit-Habeck-will-bei-Wahlerfolg-der-Gruenen-130-durchsetzen.html
    https://www.cashkurs.com/beitrag/Post/friedensbewegung-ade-die-neue-kriegspartei/

    @Martin Däniken: Das hier zum Thema Atom und Sicherheit: https://youtu.be/1Y1ya-yF35g Immer noch mein Favorit. Vom Unterhaltungswert fast so gut wie “Dr Strangelove”

Schreibe einen Kommentar