Keine Schrauben zu wenig

märklin metallbaukasten

Mein Großneffe wird heute vier Jahre alt. Ich habe ihm was freestyle gebaut. Gut für die Feinmotorik, geht nicht kaputt und hat niemand sonst. Wie hier schon angekündigt, hatte ich mich bundesweit antiquarisch eingedeckt. Auf deutschem Boden darf nie wieder eine Schraube zu wenig sein.

Kommentare

5 Kommentare zu “Keine Schrauben zu wenig”

  1. André Dreilich am Juli 6th, 2020 8:11 am

    Herrlich … da kommen Erinnerungen auf. Wobei: Im Osten war’s mit Märklin ja eher nichts. Hier gab es “Schefflers Metallbaukasten”, von dem man so herrlich schwarze Finger bekam. Daran lässt sich auch der Irrwitz der DDR-Wirtschaftspolitik nachvollziehen. Scheffler war ein Familienunternehmen mit langer Geschichte, das mit Stricknadeln angefangen hat und als Stabilbaukastenhersteller in der DDR eine große Nummer war. Es wurde 1970 in der letzten großen Welle (zwangs-)verstaatlicht, die Baukästen verschwanden nach und nach …
    Um 1970 wurden auf diese Weise zahlreiche kleine und mittelgroße Betriebe zum Betriebsteil XYZ irgendeines VEB. Mit diesen Relikten des Kapitalismus’ (zu denen schon ein zu erfolgreicher Handwerker zählen konnte) ging nicht nur unglaublich viel Erfindergeist den Bach runter, sondern auch die Flexibilität kleiner “Pfriemelbuden”. Das fiel der DDR-Wirtschaft wenig später auf die Füße …

  2. Wolf-Dieter Busch am Juli 6th, 2020 9:42 am

    Da kommt Freude auf. Schick!

  3. markenware am Juli 6th, 2020 6:08 pm

    Wie schön!
    Ich hab auch noch damit gespielt. Mein großer Bruder hatte einen großen Karton voll davon, in den 50ern, jawoll. Ist leider irgendwann entsorgt worden. Meine Legosteine der – gefühlt – ersten Generation überdauern derweil im Keller.

  4. Roland B. am Juli 7th, 2020 4:21 am

    So was in der Art hatte ich auch als Kind. Nur nicht in bunt, nur in metallgrau. Untergebracht in einem vermutlich handgearbeiteten Kasten mit einem Schubdeckel.
    Hat meine Mutter leider vermutlich entsorgt, wie so vieles, woran Erinnerungen hängen.

  5. Wiesenbauer am Juli 12th, 2020 2:31 pm

    Meccano ist auch nicht schlecht

Schreibe einen Kommentar