Moscow oder: RTFM!

e-bikee-bikee-bike

Jetzt heißt es: RTFM! Seufz…

Kommentare

14 Kommentare zu “Moscow oder: RTFM!”

  1. ... der Trittbrettschreiber am Mai 22nd, 2020 1:24 pm

    Viel Spaß?
    Sicher, bei dieser Art von Bedienungsanleitung muss der ja fallen. Als PDF-Version leider nicht userfreundlich. Ausdrucken und ganz klassisch blättern, schrauben (Fluchen nicht vergessen!) und irgendwann voller Stolz der Welt zeigen, dass Eigentum durch Kauf aber auch durch Verarbeiten erworben wird.

    https://dejure.org/gesetze/BGB/950.html

  2. Die Anmerkung am Mai 22nd, 2020 2:37 pm

    27 kg Leermasse wollen im Ernstfall auch in die Wohnung geschleppt werden. Oder gibt es vom Balkon aus einen Flaschenzug, der einem das erleichtert?

    Da ist die erste Unterstützungsstufe des Motors nur dazu da, den halben Zentner zu bewegen.

  3. admin am Mai 22nd, 2020 3:04 pm

    Der Postbote, der mit der Lieferung gar nichts zu tun hatte, war so freundlich, mir beim Hochschleppen zu helfen.

  4. Wolf-Dieter Busch am Mai 22nd, 2020 3:51 pm

    Eins steht fest: Diebstahlversicherung.

    (Ich brauch keins, also elektrisch jetzt, weil lebe im glücklichen regenfeuchten Flachland von Niedersachsen.)

  5. ... der Trittbrettschreiber am Mai 22nd, 2020 4:15 pm

    Ich hab’s geahnt. Bei burks.de ist eine automatische Rechtschreibkorrektur eingebaut, die auch bewusst gesetzte Schreib-“Fehler” zum Wohle des allgemeinen Schriftguts einfach und gnadenlos den geltenden Regeln anpasst. Wie kann man das umgehen, mal so rein subversiv gefragt?

  6. Messdiener am Mai 22nd, 2020 5:52 pm
  7. Martin Däniken am Mai 22nd, 2020 5:56 pm

    Und wenn “Kleinteile” übrig bleiben… Markus Söder für “Bavaria One” spenden!
    Jede Schraube hilft… und Mutti äh Muttern sowieso ;-)

    Viel Glück!

  8. admin am Mai 22nd, 2020 6:03 pm

    Gehört zum Zimmerservice des Admins.

  9. Martin Däniken am Mai 23rd, 2020 5:20 am

    Also das Manual lesen, bevor man was baut,soso!
    Das ist eine der letzten männlichen Domänen!
    Einfach drauf los ins Abenteuer starten…so werden Helden gemacht und Väter(hinundwieder).
    Wie einstens Odysseus sich allen möglichen Gefahren aussetzte und es überlebte(seine Crew hatte bisserl die Arschkarte),so ist der Mann von heute in der Lage ohne Anleitung komplexeste Appararte zu montieren…allein weil er ein MANN ist!!!
    Ausserdem schmeckt das Bier nach dem Sieg ingeiöser naturgegebener Brillianz kombiniert mit situativer roher Gewalt über die Materie einfach geil!
    So richtig nach Sieger!
    Das ist was Männer zu Männern macht!
    Naja, kann natürlich auch schiefgehen..
    aber dann ist die Anleitung natürlich nicht gut gewesen,versteht sich von selbst ;-)

  10. Tom7 am Mai 23rd, 2020 10:22 am

    Ich finde die Benennung der Modelle bei Leon Cycle lustig. Es gibt London, Paris und Lyon (Klappräder) und ein Mountainbike Moscow. Sind dort die Radwege so schlecht?

    Viel Freude damit!

  11. flurdab am Mai 23rd, 2020 11:44 am

    Echt jetzt, ein Fahrrad mit Litium- Akku- Unterstützung?
    Burks, so ein alter Knochen bist du doch noch nicht. Was kommt als nächstes, der E- Rollator?
    Den Akku solltest du immer außerhalb des Rahmens laden, am Besten in einer Spritzwasser geschützten Sandkiste auf dem Balkon, also neben deinen Hühnern, außerhalb deine Butze.
    Die Lithium- Akkus sind gefährlich!
    Die Wahrscheinlichkeit das so ein Ding abbrennt ist deutlich höher als ein Lottogewinn.
    Vielleicht noch ein GPS- Sender ins Rahmenrohr, wegen des möglichen Diebstahls.
    Überwachung muss einfach nur gut erklärt werden!

  12. Martin Däniken am Mai 23rd, 2020 4:45 pm

    Tatsächlich bewundern wir deine Fähigkeit dich selbst neu zu erfinden!
    Und dabei der alte zu bleiben!!

  13. h.potter am Mai 24th, 2020 3:58 pm

    Moskow … In welcher Sprache schreibt man solch einen Unsinn?

    Es gibt keine Stadt namens MOSKOW.

  14. Martin Däniken am Mai 24th, 2020 7:33 pm

    Ist ein Akronym, muss es sein!
    M-Mobiles
    O-Omnipräsentes
    S-Supra
    K-Kollapsgenerierendes
    O-Omnipotentes
    W-Weltherrschaftvehikel
    ist doch ganz einfach!
    …so eine Art Todesstern auf 2 Rädern…
    Was sonst!

Schreibe einen Kommentar