Reproduktionszahl et al oder: Wuhan-style Lockdown

Vom Akzent her tippte ich darauf, dass die Dame (Mai Thi Nguyen-Kim) von maiLab aus dem Ruhrpott kommt (stimmt aber nicht).*

Wenn die ohne Teleprompter spricht (was man nicht sehen kann – sie liest aber nicht ab oder so, dass man es kaum merkt), ist sie rhetorisch richtig gut (was für Youtube-Videos extrem selten ist).

In gut 22 Minuten alles noch einmal erklärt, was wir schon wissen oder glaubten zu wissen:
#Flattenthecurve kann man nicht durchhalten. “Die Reproduktionszahl muss kleiner als 1 sein.” Und das ist unter den gegebenen Umständen nicht zu schaffen.

Ohne Impfstoff wird die Pandemie nicht enden.

* “würden” spricht man im Ruhrpott “wüaden” aus – “härten” hört sich wie “häaten” an – also ohne “r”.

Kommentare

11 Kommentare zu “Reproduktionszahl et al oder: Wuhan-style Lockdown”

  1. flurdab am April 7th, 2020 11:24 am

    Die junge Frau arbeitet als Wissenschaftsjournalistin beim WDR, zuvor hat Sie erfolgreich Chemie studiert und Doktorwürden erlangt.
    Die macht wirklich gute Beiträge, aber ihr Arbeitgeber ist der WDR, die YT- Plattform ist “FUNK” und wird vom Gebührenzahler finanziert.
    Es ergeben sich einfach Abhängigkeiten, was zu bedenken ist.

  2. Siewurdengelesen am April 7th, 2020 2:42 pm

    Das will die “Ist-eine-geheime-Aktion-derEliten-gegen-das-Volk” aber nicht hören.

    Wahrsacheinlich ist´s zu wissenschaftlich.

  3. ... der Trittbrettschreiber am April 7th, 2020 4:40 pm

    Optimal wäre doch die Lösung, die die Klima-Emissionen perfekt regelt. Man kauft denen, die weniger als 1 Person angesteckt haben(also einen halben oder dreiviertel Menschen) Anteile ab und darf dann je nach Geldbeutel mindestens einen oder gar mehrere anstecken. Oder habe ich da was Intelligentes nicht verstanden? In diesem Fall müüste ich den schweren Gang in den Keller antreten, um intellektuell aufzutanken.

  4. Martin Däniken am April 7th, 2020 6:25 pm

    Was die sehr Gute vergessen hat das Kinder auch SUPER-SPREADER sein können…
    tragen den Virus herum,zeigen keine bis kaum Symptome(Ausnahmen bestätigen usw),und verteilen den Virus voll total toll!
    Hab grad bei diesem Kenfm ne schöne VT gfunden:die Amis haben Corona zur Verhinderung oder Lahmlegung der neuen Seidenstrasse eingesetzt,Wuah,wuah,wuha,Wuhan.
    Hat den nötigen “könnte was dran sein” -Spin!
    https://www.youtube.com/watch?v=2XizndABFkw&feature=emb_logo
    als Antidot oder Anti-Idiot

  5. Godwin am April 7th, 2020 8:27 pm

    fand den Beitrag von Fefe dazu ganz gut

    Ebenso Hendrik Streeck – wahlweise als Video oder als Text
    “Das deutet zumindest darauf hin, dass sich die meisten Menschen nicht über Oberflächen anstecken.”

    Die Apocalypse wird aber erstmal noch verschoben

  6. Herbert Eisenbeiß am April 7th, 2020 10:11 pm

    Die Dame hat am MIT studiert; da kommt man nicht einfach mal so hin.

  7. Messdiener am April 8th, 2020 7:16 am

    Mai Thi ist die Greta des Corona Virus.Sie hat noch 6 Wochentage zur freien Auswahl.

    Das Konzert von Roberto Fonseca in FFM ist nicht abgesagt. !Es gibt noch Vernüftige!

    https://www.hr-bigband.de/konzerte/konzerte-19-20-/roberto-fonseca—cuba-20,fonseca-100.html

  8. Thomas am April 9th, 2020 10:55 am

    “Ohne Impfstoff wird die Pandemie nicht enden.”

    Da stimme ich Dir zu!

    Dann sollte aber sowas nicht passieren:
    https://www.nachdenkseiten.de/?p=60005

  9. Messdiener am April 11th, 2020 8:39 pm

    Es gibt auch andere Meinungen.

    https://www.youtube.com/watch?v=EsAKe7frozI

  10. Struppi am April 23rd, 2020 2:47 pm

    Solche Videos sind geschnitten und natürlich geskripted, d.h. nicht das sie vom Blatt ablesen aber der Ablauf ist definiert und es wird natürlich mehrfach aufgenommen. Da macht aber jeder Amateur auf YT so. Ungeschnitten sind nur wenige, z.b. ein Tanzverbot – ein Sonderschüler (oder Schulabrecher, weiss nicht mehr genau, er hat es aber erzählt) der die Probleme mit sich und seinem Leben dort erzählt. Mittlerweile mit über 1Mio Follower, also mehr als MaiLab. Um das mal im Kontext zu stellen.

    Dann ist der Inhalt trotz der hohen Bildung überwiegend Bullshit. Zunächst sind die Zahlen von John Hopkins alles absolute Zahlen, d.h. für die Berechnung der “Modellierungen” gar nicht geeignet, da diese auf Grundlage der Gesamtbevölkerung gemacht wird. (und dann werden ein paar tausend positive auch schnell relativ auch bei einer “exponentiellen” Steigerung). Aber was sie am Anfang sagt ist schon unglaublich: “Wenn die Reproduktionzakl auf unter 1 fällt .. dann kommt der Ausbruch zum erliegen”

    Dies wurde lange erreicht bevor dieses Video erschien.
    https://bilder.t-online.de/b/87/75/12/26/id_87751226/tid_da/unter-1-seit-dem-20-maerz-die-reproduktionszahl-in-der-schaetzung-des-robert-koch-instituts-.png

    Ich konnte das Video nicht weiter ertragen und verstehe nicht warum jemand mit einem akademischen Grad so ein Bullshit erzählt bzw. warum es Menschen die sich als Verbreiter von “Medienkompetenz” sehen das auch noch empfehlen?

  11. Struppi am April 23rd, 2020 3:07 pm

    @Thomas: Das Chloroquin ist sehr umstritten. Es gibt zwei Effekte die zum Tod führen, die exakt das Bild haben was viele angeblich an Corona verstorbenen haben.

    Zum einen hat es das Problem, dass es bei Herzkranken zu schweren Rythmus Störungen führt bis hin zum Tot. Wenn der behandelnde Arzt eine Vorerkrankung nicht kennt, kann das schnell übel enden.
    (Quelle https://www.rubikon.news/artikel/der-corona-totalitarismus )

    Dann gibt es eine Wechselwirkung mit einer der häufigsten Erbkrankheiten des “glucose-6-phosphat-dehydrogenase-mangel”. Das betrifft vor allem “Südländer” (genau genommen Menschen die aus Länder stammen, in der die Malarie häufig vorkommt oder vorkam). Was erhöhte Todesraten z.b. bei Schwarzen in den USA erklären könnte.

    Und dann gibt es noch einen Effekt der aber noch nicht bestätigt ist:
    https://chemrxiv.org/articles/COVID-19_Disease_ORF8_and_Surface_Glycoprotein_Inhibit_Heme_Metabolism_by_Binding_to_Porphyrin/11938173

    Bei den beiden letzten Nebenwirkung ist auch die der Sauerstoffmangel im Blut zu beobachten. Da der Virus anscheinend die Lungen “verklebt” hat es dann zur Folge, dass die anscheinend notwendig Beatmung zum Tode führen kann.
    (In den USA wird das teilweise schon nicht mehr gemacht https://apnews.com/8ccd325c2be9bf454c2128dcb7bd616d )

    Diese Grippewelle endet wie allen anderen auch. Sie ebbt irgendwann ab und der Virus mutiert, um nächstes oder übernächstes Jahr wieder zu kommen.

Schreibe einen Kommentar